17. Oktober 2017

Karl von Rohr neuer Vorsitzender des AGV Banken

Die Mitglieder im Arbeitgeberverband des privaten Bankgewerbes (AGV Banken) haben am Dienstag Karl von Rohr, Vorstandsmitglied und Arbeitsdirektor der Deutsche Bank AG, zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er übernimmt das Amt von Heinz Laber (HypoVereinsbank/UniCredit Bank AG), der in den Ruhestand tritt. Dem AGV Banken gehören rund 120 Institute (Großbanken, Regionalbanken, Pfandbriefbanken, Spezialbanken, Privatbankiers und Bausparkassen) mit über 140.000 Beschäftigten an.

Der Arbeitgeberverband vertritt die sozialpolitischen Interessen seiner Mitglieder, schließt als Tarifträger auf Bundesebene Tarifverträge mit den Gewerkschaften ab, informiert und berät die Mitgliedsinstitute und vertritt sie vor Arbeits- und Sozialgerichten in Grundsatzfragen. Darüber hinaus nimmt er die sozialpolitischen Belange des privaten Bankengewerbes gegenüber Regierungs- und Verwaltungsstellen wahr, unterstützt seine Mitglieder bei der Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter und berät die zuständigen Ministerien bei der Entwicklung von branchenrelevanten Gesetzen und Ausbildungsordnungen.

Dem Vorstand des AGV Banken gehört Karl von Rohr bereits seit 2015 an. Die ausführliche Pressemitteilung des AGV finden Sie hier.


Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Christine Peters
Telefon: +49(69)910-62303
Email: christine.peters@db.com