19. September 2018

Deutsche Bank kommt bei Studierenden immer besser an

Unter den Studierenden für Wirtschaft und Technik ist die Deutsche Bank einer der attraktivsten globalen Arbeitgeber. Das ergab die diesjährige Rangliste von „Universum“.

Wer sind die attraktivsten Arbeitgeber weltweit? Die Deutsche Bank ist in dieser Liste auf Platz 23, das sind fünf Plätze besser als im vorherigen Vergleich vom Januar 2017. Damit ist sie nun die Nummer fünf unter den Investmentbanken und zugleich die bestplatzierte Investmentbank außerhalb der USA. Die Unternehmensberatung Universum befragt jedes Jahr über 225.000 Studierende der Wirtschaftswissenschaften sowie technischer Studiengänge inklusive Informatik zu ihren idealen Arbeitgebern, Berufswünschen und Methoden der Arbeitssuche.

Das Ergebnis spiegelt mehrere Erfolge für die Bank. Nachdem sie über vier Jahre lang in der Rangliste abgestiegen war, scheint dies die Trendwende zu sein. Der positive Trend ist in mehreren der für die Bank wichtigen Regionen erkennbar. In Großbritannien ist sie in der Beliebtheit von Wirtschaftsstudenten von Platz 31 auf 23 geklettert, in Deutschland von 33 auf 26 und in den USA von 63 auf 47.

„Wir sehen hier, dass sich unsere Arbeit auszahlt“, sagt Faye Woodhead. Sie ist für die Arbeitgebermarke sowie Absolventenprogramme verantwortlich und ergänzt: „Damit meine ich, dass wir die Art und Weise, wie wir Hochschulabsolventen ansprechen und für uns gewinnen, über die Jahre strategisch verändert haben. Wie es ist in der Deutschen Bank zu arbeiten, können wir offenbar recht überzeugend darstellen.“

Mehr IT-Studierende finden die Bank attraktiv

Auch bei den Studierenden der naturwissenschaftlich-technischen Fächer, deren Fähigkeiten immer wichtiger werden, hat sich die Platzierung der Deutschen Bank im weltweiten Vergleich und auch regional in Großbritannien, Italien, Frankreich, China und Brasilien verbessert. Auch dies war das Ergebnis einer neuen Rekrutierungs- und Marketingstrategie. Gerade weil diese Absolventen über alle Branchen hinweg so begehrt sind, hat die Bank viel getan, um sie anzusprechen und für sie attraktiv zu sein. Es gibt gezielte Kampagnen und Online-Veranstaltungen für diese Studenten – inklusive Begegnungen mit Führungskräften der Bank.

Eine Karriere in der Deutschen Bank: Was verbinden Sie damit?

Internationalität, Aufstiegsmöglichkeiten, zunehmende Stabilität – das verbinden die befragten Studierenden an erster Stelle mit der Deutschen Bank. „Das können wir gut nutzen, wenn wir uns am Arbeitsmarkt präsentieren“, meint Woodhead. „Wer bereits bei der Bank arbeitet, findet solche Dinge oft selbstverständlich oder unterschätzt deren Bedeutung für Kandidaten, die darüber nachdenken, für uns zu arbeiten.“