3. Mai 2018

Deutsche Bank wird Partner der Frieze Los Angeles und stärkt ihr Kunst-Engagement in den USA

Deutsche Bank Wealth Management ab 2019 „Global Lead Partner“ der neuen Frieze Los Angeles / Zum siebten Mal Partner der Frieze New York

Die Deutsche Bank erweitert im nächsten Jahr ihre langjährige Partnerschaft mit den Kunstmessen der Frieze auf die neu gegründete Frieze Los Angeles und stärkt damit ihr Kunst-Engagement in den USA. Dort ist die Bank in dieser Woche bereits zum siebten Mal Hauptsponsor der Frieze New York.

Das Wealth Management der Bank wird „Global Lead Partner“ der Frieze Los Angeles, die erstmals vom 14. bis 17. Februar 2019 in den Paramount Pictures Studios stattfindet.

Die Frieze New York präsentiert sich in dieser Woche vom 4. bis 6. Mai 2018 im Randall's Island Park. Das Engagement von Wealth Management umfasst auch eine Installation von Valeska Soares, die von der brasilianischen Künstlerin eigens für die Lounge der Bank entwickelt wurde.

Fabrizio Campelli, Global Head Wealth Management der Deutschen Bank, sagte: "Wir sind sehr stolz, die Frieze zu unterstützen und durch den weiteren Ausbau unserer Partnerschaft an der Westküste gemeinsam einen positiven Beitrag zu leisten. Wir investieren weiter in die USA als einen wichtigen Markt für uns, wo wir unseren Kunden nicht nur die Vorteile einer führenden globalen Bank bieten können, sondern auch einzigartige Erfahrungen wie die Frieze."

Die Deutsche Bank unterstützt die Frieze London seit ihrer Gründung im Jahr 2003 und ist seit 2012 auch Partner der Frieze Masters London und der Frieze New York.

Seit über 35 Jahren fördert die Bank globale Gegenwartskunst. Die Sammlung Deutsche Bank ist an den Standorten der Bank in mehr als 30 Ländern weltweit präsent. Mit mehr als 5.000 Künstlern aus über 40 Ländern gehört sie zu den weltweit bedeutendsten Sammlungen zeitgenössischer Kunst auf Papier und Fotografie.

Thorsten Strauß, Global Head Art, Culture & Sports der Deutsche Bank, sagte: "Die Partnerschaft mit der Frieze Los Angeles und der Frieze New York unterstreicht unser Engagement für zeitgenössische Kunst. Unser Ziel ist es, Kunden, Mitarbeitern und der Öffentlichkeit Programme und Plattformen zur Verfügung zu stellen, mit denen sie Aspekte aktueller Kunst-, Kultur- und Sportthemen erleben und erfahren können."

Mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung ihrer Sammlung unterstützt die Bank vielversprechende Künstler und fördert die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Kulturen. Mit Ausstellungen aus der Sammlung in international bedeutenden Museen und Kunstinstitutionen macht die Bank zeitgenössische Kunst einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich.

Im September 2018 eröffnet die Deutsche Bank im „Prinzessinnenpalais“ im Herzen Berlins ihr neues Forum für Kunst, Kultur und Sport. Mit diesem Ort schafft sie einen anspruchsvollen Ausstellungsraum, in dem die Bank ihre Kunst-, Kultur- und Sportaktivitäten unter einem Dach präsentieren und internationalen Kuratoren und Künstlern die Möglichkeit bieten kann, neue Projekte zeitgenössischer Kunst zu präsentieren.

Auch ihre Initiative "Artist of the Year", mit der jedes Jahr ein vielversprechender Künstler von einem Gremium renommierter Kuratoren ausgezeichnet wird, unterstreicht das Engagement der Deutschen Bank, aufstrebende internationale Talente zu fördern. Die libanesische Künstlerin Caline Aoun wurde für 2018/2019 ausgewählt. Eine Solo-Ausstellung der in Beirut lebenden Künstlerin, die neue und erstmals gezeigte Arbeiten zeigen wird, startet im MAXXI in Rom und wird anschließend im neuen Forum für Kunst, Kultur und Sport der Deutschen Bank in Berlin zu sehen sein.

Das eigene Kunst-Magazin der Bank, ArtMag (db-artmag.com), bietet Interviews mit Künstlern und spiegelt die zahlreichen Kunstaktivitäten der Bank auf der ganzen Welt, einschließlich ihres Engagements auf den Frieze Art Fairs.


Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Deutsche Bank AG
Kontakt für Medien

Klaus Winker
Tel: 069 910 32249
E-Mail: klaus.winker@db.com

Adrian Cox
Tel: +44(20)754-17775
E-Mail: adrian.cox@db.com


Über die Deutsche Bank

Die Deutsche Bank bietet vielfältige Finanzdienstleistungen an – vom Zahlungsverkehr und dem Kreditgeschäft über die Anlageberatung und Vermögensverwaltung bis hin zu allen Formen des Kapitalmarktgeschäfts. Zu ihren Kunden gehören Privatkunden, mittelständische Unternehmen, Konzerne, die Öffentliche Hand und institutionelle Anleger. Die Deutsche Bank ist Deutschlands führende Bank. Sie hat in Europa eine starke Marktposition und ist in Amerika und der Region Asien-Pazifik maßgeblich vertreten.