15. Februar 2018

DISQ Beratungstest „Geldanlage“ – Testsieger: Deutsche Bank

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv die Beratungsqualität zum Thema Geldanlage bei 15 Finanzinstituten auf den Prüfstand gestellt.

Die Deutsche Bank erreichte in der Gesamtwertung ein „sehr gut“ und ist damit Testsieger.

Getestet wurden die größten überregionalen Universalbanken und die jeweils größten Regionalbanken in Berlin, Hamburg und München. Im Fokus der Untersuchung stand zum einen die Qualität der Beratungsgespräche vor Ort. Dazu gehörten unter anderem die Kompetenz der Mitarbeiter, deren Fähigkeit, den Bedarf der Kunden zu erfassen, sowie eine diskrete Beratungsatmosphäre. Zum anderen ging es um die bei der Beratung überreichten Angebotsunterlagen.

Für die Deutsche Bank wird hervorgehoben: „Die kompetenten Mitarbeiter gehen individuell auf die Wünsche der Kunden ein und empfehlen bedarfsgerechte Anlageprodukte. Die Angebotsunterlagen sind passgenau und stellen anfallende Kosten übersichtlich dar.“

„Gerade im Niedrigzinsumfeld ist eine gute Anlageberatung besonders wichtig“, sagt Asoka Wöhrmann, Leiter Privatkunden Deutschland. „Wir freuen uns daher, dass unsere Berater den ersten Platz belegt haben. Dies zeigt, dass unsere kundenorientierte Ausrichtung ankommt und gewürdigt wird.“ Damit unterstreiche die Bank erneut, dass sie für beratungsintensives Geschäft stehe und als Risikomanager der erste Ansprechpartner für alle finanziellen Belange ihrer Kunden sei.