31. Januar 2019

„Podzept“ – für mehr Durchblick an den Märkten

Neue Podcast-Serie von Deutsche Bank Research auch für unterwegs

Heute startet „Podzept“, die neue Podcast-Serie von Deutsche Bank Research. In den Podcasts ordnen unsere führenden Experten die dringlichsten wirtschaftspolitischen Themen für Sie ein. Sie können sie auf der Internetseite von Deutsche Bank Research anhören. Zunächst wird es die Podcasts nur auf Englisch geben, doch bald schon sollen auch deutsche Versionen produziert werden.

Podzept

Im aktuellen Beitrag hören Sie Peter Hooper, der die volkswirtschaftliche Analyse leitet, zusammen mit Frank Kelly, der die Beziehungen zur Politik verantwortet. Kelly war früher im Weißen Haus als Redenschreiber für die Präsidenten Ronald Reagan und George Bush tätig. Hooper und Kelly diskutieren über die gespaltene US-Regierung nach den Zwischenwahlen und die Auswirkungen auf die Politik des Landes; außerdem präsentiert Zhiwei Zhang, Chefvolkswirt und Leiter der Aktienstrategie für China, seine Einschätzung des Handelskrieges und der chinesischen Außenpolitik. Andy Moniz aus unserer quantitativen Analyse erzählt wiederum, wie geopolitische Risiken mit Hilfe von „Big Data“ gemessen werden können, also durch die Auswertung großer Datenmengen.

Im Februar erwartet uns dann Jim Reid. Er verantwortet die globale Kreditstrategie und das Themen-Research. Er wird historische Ereignisse und ihren Zusammenhang mit Populismus und sozialer Unruhe untersuchen – ein Thema, mit dem sich auch die aktuelle Ausgabe von „Konzept“ beschäftigt.

Podzept ist für jedermann unter „dbresearch.com/Podzept“ verfügbar. Speichern Sie die Seite als Lesezeichen – und vergessen Sie nicht, die neuen Podcasts zu abonnieren.