9. September 2008

200 neue Teilnehmer in den STUDIENKOMPASS aufgenommen

Stiftungen fördern Jugendliche aus Nicht-Akademiker-Familien

 

200 Schülerinnen und Schüler aus Berlin, Erfurt, Frankfurt/Main, Frankfurt/Oder, Hamburg, Köln und  Mannheim wurden heute in Berlin neu in das Förderprogramm STUDIENKOMPASS aufgenommen. Sie stammen in erster Linie aus Elternhäusern ohne akademische Erfahrungen.


Presse-Information