20. Oktober 2006

Deutsche Bank erwirbt britischen Vermögensverwalter Tilney Group

Die Deutsche Bank hat heute die Unterzeichnung einer Vereinbarung zur Übernahme der Tilney Group Limited („Tilney”), einem führenden Vermögensverwalter in Großbritannien, von Bridgepoint und dem Tilney Management bekannt gegeben. Mit dem Abschluss der Transaktion, die Teil einer strategischen Initiative zur Stärkung der Präsenz der Deutschen Bank in Großbritannien ist, wird vorbehaltlich der erforderlichen aufsichts- und kartellrechtlichen Genehmigungen im vierten Quartal 2006 gerechnet.


Presse Information