22. April 2005

Deutsche Bank verlängert Zusammenarbeit mit den Berliner Philharmonikern

Die Deutsche Bank, seit 2002 Partner der Berliner Philharmoniker, setzt die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Orchester fort und verlängert ihren Sponsorenvertrag um fünf Jahre bis 2010.

Damit fördert die Bank neben dem Orchester auch weiterhin vor allem Berliner Kinder und Jugendliche, die über das innovative Bildungsprojekt Zukunft@BPhil von den Musikern der Philharmoniker weitgehend zum ersten Mal an klassische Musik herangeführt werden - mit großem Erfolg, der auch über Berlin hinaus hohe Anerkennung findet, nicht zuletzt durch den preisgekrönten Kinofilm "Rhythm is it!".

"Unsere Partnerschaft mit den Berliner Philharmonikern ist einzigartig, weil sie Musikförderung mit innovativer kultureller Bildungsarbeit kombiniert. Das wollen wir fortsetzen", so Dr. Tessen von Heydebreck, im Vorstand der Deutschen Bank u.a. für das gesellschaftliche Engagement der Bank verantwortlich.

Auch künftig wird die Deutsche Bank darüber hinaus als exklusiver privater Förderer die Berliner Philharmoniker auf ihren Konzertreisen im In- und Ausland begleiten, in jeder Spielzeit das Eröffnungskonzert in Berlin präsentieren und die Herausgabe verschiedener Publikationen des Orchesters sowie die kostenlose Verteilung von Programmheften ermöglichen.

 

Bei Rückfragen:

Deutsche Bank
Presse
Dr. Klaus Winker
Tel. 069 910 32249