Mit der Veranstaltungsreihe „momentum – Das Deutsche Bank Gesprächsforum“ möchte die Deutsche Bank einen konstruktiven Beitrag zur politischen Debatte in unserem Heimatmarkt leisten. Im Rahmen der öffentlichen Paneldiskussionen werden aktuelle wirtschafts- und gesellschaftspolitische Themen erörtert, um gemeinsam Lösungen für gegenwärtige und zukünftige Herausforderungen zu finden.

Global, flexibel, digital – die Zukunft des Arbeitens. Impulse aus der G20-Konferenz

Tafel-Titel.jpg

Teilnehmer:

Andrea Nahles
Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Karl von Rohr
Vorstand und Arbeitsdirektor, Deutsche Bank

Reiner Hoffmann
Vorsitzender, Deutscher Gewerkschaftsbund

Prof. Dr. Dr. Ayad Al-Ani
Organisationsforscher, Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft

Moderatorin:
Dr. Julia Kropf

Impressionen von der Veranstaltung vom 22. Juni 2017

Dr. Julia Kropf, Karl von Rohr, Andrea Nahles, Reiner Hoffmann, Prof. Ayad Al-Ani

Andrea Nahles

Karl von Rohr

Dr. Jan Boehm (Leiter Government & Public Affairs Deutschland, Deutsche Bank) begrüßt die Gäste

Prof. Ayad Al-Ani

Reiner Hoffmann

Die Moderatorin Dr. Julia Kropf

Das Panel zum Thema „Global, flexibel, digital – die Zukunft des Arbeitens. Impulse aus der G20-Konferenz“

Dr. Julia Kropf, Karl von Rohr, Andrea Nahles, Reiner Hoffmann, Prof. Ayad Al-Ani

Andrea Nahles

Karl von Rohr

Dr. Jan Boehm (Leiter Government & Public Affairs Deutschland, Deutsche Bank) begrüßt die Gäste

Prof. Ayad Al-Ani

Reiner Hoffmann

Die Moderatorin Dr. Julia Kropf

Das Panel zum Thema „Global, flexibel, digital – die Zukunft des Arbeitens. Impulse aus der G20-Konferenz“

G20: Obsolet oder wichtiger denn je?

startbild.jpg

Teilnehmer:

Brigitte Zypries
Bundesministerin für Wirtschaft und Energie

Dr. Jan Boehm
Leiter Government & Public Affairs Deutschland, Deutsche Bank

Dr. Jürgen Heraeus
Vorsitzender B20

Dr. Stormy-Annika Mildner
B20 Sherpa

Dr. Michael Frenzel
Präsident des Wirtschaftsforums der SPD e.V.

Impressionen von der Veranstaltung vom 29. März 2017

Dr. Jan Boehm, Matthias Machnig (Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie), Dr. Michael Frenzel, Brigitte Zypries, Dr. Jürgen Heraeus* 

Brigitte Zypries* 

Dr. Jan Boehm* 

Dr. Michael Frenzel* 

Dr. Jürgen Heraeus* 

Dr. Stormy-Annika Mildner* 

Dr. Stormy-Annika Mildner, Dr. Jürgen Heraeus und Brigitte Zypries* 

Publikum der Veranstaltung des Wirtschaftsforums der SPD e.V. „Global Governance in Zeiten der Globalisierungsskepsis: Impulse aus der G20-Wirtschaft“* 

Dr. Jan Boehm, Matthias Machnig (Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie), Dr. Michael Frenzel, Brigitte Zypries, Dr. Jürgen Heraeus* 

Brigitte Zypries* 

Dr. Jan Boehm* 

Dr. Michael Frenzel* 

Dr. Jürgen Heraeus* 

Dr. Stormy-Annika Mildner* 

Dr. Stormy-Annika Mildner, Dr. Jürgen Heraeus und Brigitte Zypries* 

Publikum der Veranstaltung des Wirtschaftsforums der SPD e.V. „Global Governance in Zeiten der Globalisierungsskepsis: Impulse aus der G20-Wirtschaft“* 

* © Wirtschaftsforum der SPD e.V. / Marco Urban

Financial regulation: taking stock

Financial_regulation_taking_stock.jpeg

Teilnehmer:

Sylvie Matherat
Chief Regulatory Officer und Mitglied des Vorstands, Deutsche Bank

Svein Andresen
Generalsekretär, Financial Stability Board

Dr. Andreas Dombret
Vorstandsmitglied, Deutsche Bundesbank

Tom de Swaan
Präsident des Verwaltungsrats, Zurich Insurance Group

Wilfred Nagel
Chief Regulatory Officer und Mitglied des Vorstands, ING Group

Moderator:

Andrés Portilla
Managing Director Regulatory Affairs, Institute of International Finance

Impressionen von der Veranstaltung vom 15. März 2017

Das Panel im Rahmen der IIF G20-Konferenz zum Thema „Financial regulation: implementation and impact assessment”

Sylvie Matherat

Svein Andresen

Dr. Andreas Dombret

Tom de Swaan

Wilfred Nagel

Der Moderator Andrés Portilla

Das Panel im Rahmen der IIF G20-Konferenz zum Thema „Financial regulation: implementation and impact assessment”

Sylvie Matherat

Svein Andresen

Dr. Andreas Dombret

Tom de Swaan

Wilfred Nagel

Der Moderator Andrés Portilla

Verantwortlich und nachhaltig: Die Rente der Zukunft

Video Preview

Teilnehmer:

Dr. Asoka Wöhrmann
Leiter Privatkunden Deutschland, Deutsche Bank

Prof. Dr. Lars P. Feld
Sachverständigenrat der Bundesrepublik Deutschland

Anja Karliczek
Finanzexpertin, CDU/CSU-Fraktion

Wolfgang Gründinger
Stiftung Generationengerechtigkeit

Moderatoren:

Prof. Dieter Weirich
Mitglied Sprecherkollegium, Deutsches Institut für Altersvorsorge

Oswald Metzger
Stellvertretender Vorsitzender, Ludwig-Erhard-Stiftung

Impressionen von der Veranstaltung vom 23. November 2016

Prof. Dr. Lars P. Feld bei seinem Impulsvortrag 

Dr. Asoka Wöhrmann 

Dr. Jan Boehm (Leiter Government & Public Affairs Deutschland, Deutsche Bank) begrüßt die Gäste

Das Panel zum Thema „Verantwortlich und nachhaltig: Die Rente der Zukunft“ 

Anja Karliczek 

Publikum 

Die Mitveranstalter Dr. Jan Boehm (Leiter Government & Public Affairs Deutschland, Deutsche Bank), Klaus Morgenstern, Prof. Dieter Weirich (beide Deutsches Institut für Altersvorsorge), Oswald Metzger (Ludwig-Erhard-Stiftung)

Prof. Dr. Lars P. Feld bei seinem Impulsvortrag 

Dr. Asoka Wöhrmann 

Dr. Jan Boehm (Leiter Government & Public Affairs Deutschland, Deutsche Bank) begrüßt die Gäste

Das Panel zum Thema „Verantwortlich und nachhaltig: Die Rente der Zukunft“ 

Anja Karliczek 

Publikum 

Die Mitveranstalter Dr. Jan Boehm (Leiter Government & Public Affairs Deutschland, Deutsche Bank), Klaus Morgenstern, Prof. Dieter Weirich (beide Deutsches Institut für Altersvorsorge), Oswald Metzger (Ludwig-Erhard-Stiftung)

Daten als Rohstoff der digitalen Gesellschaft – wie viel Smart Data wollen wir?

„Daten als Rohstoff der digitalen Gesellschaft – wie viel Smart Data wollen wir“?

Teilnehmer:

Philipp Gossow
COO Deutsche Bank

Frank Krüger
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Ulrich Kelber
Parlamentarischer Staatssekretär, Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz

André M. Bajorat
CEO, figo GmbH

Moderator:
Dr. Holger Schmidt
Netzökonom, Chefkorrespondent digitale Wirtschaft, FOCUS

Impressionen von der Veranstaltung am 6. Juni 2016

Das Panel zum Thema „Wie viel Smart Data wollen wir?“

Das Panel zum Thema „Wie viel Smart Data wollen wir?“

Philipp Gossow, COO Deutsche Bank, begrüßt die Gäste

Philipp Gossow, COO Deutsche Bank, begrüßt die Gäste

„Haben wir in Deutschland zu viel Datenschutz“? Moderator Dr. Holger Schmidt

„Haben wir in Deutschland zu viel Datenschutz“? Moderator Dr. Holger Schmidt

Ulrich Kelber, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz

Ulrich Kelber, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz

André M. Bajorat, CEO figo GmbH

André M. Bajorat, CEO figo GmbH

Philipp Gossow 2
Wie viel Smart Data wollen wir?

Capital Markets Union – Driver for European Growth?

Die Finanzbranche vor der digitalen Revolution

Podiumsteilnehmer

Lord Jonathan Hill
Europäische Kommission

Steffen Kampeter MdB
Bundesfinanzministerium

Anton Börner
Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V.

Paul Achleitner
Deutsche Bank

Impressionen von der Veranstaltung vom 26. März 2015

EU-Kommissar Lord Jonathan Hill bei seiner Keynote-Rede
EU-Kommissar Lord Jonathan Hill bei seiner Keynote-Rede
Lord Jonathan Hill, Paul Achleitner, Monika Jones (Moderatorin), Anton Börner, Steffen Kampeter MdB
Paul Achleitner, Monika Jones (Moderatorin), Lord Jonathan Hill, Steffen Kampeter MdB, Anton Börner 
Lord Jonathan Hill, Paul Achleitner, Monika Jones (Moderatorin), Anton Börner, Steffen Kampeter MdB
Lord Jonathan Hill, Paul Achleitner, Monika Jones (Moderatorin), Anton Börner, Steffen Kampeter MdB
Jan Boehm (Head of Government & Regulatory Affairs Germany, Deutsche Bank) bei der Begrüßung

Dr. Jan Boehm (Leiter Government & Regulatory Affairs Deutschland, Deutsche Bank) bei der Begrüßung

Publikum
Publikum

From start-up to blue chip – What Germany can learn from America's culture of innovation

Podiumsteilnehmer

Christoph Keese
Axel Springer

Rubin Ritter
Zalando

Emmanuel DeSousa
Deutsche Bank

Johannes Velling
Bundeswirtschaftsministerium

Jan Thomas
The Hundert (Moderator)

Impressionen von der Veranstaltung vom 23. Februar 2015

Christoph Keese, Emmanuel DeSousa
Christoph Keese, Emmanuel DeSousa, Jan Thomas, Rubin Ritter, Johannes Velling
Johannes Velling, Emmanuel DeSousa, Jan Thomas, Christoph Keese, Rubin Ritter
Johannes Velling, Emmanuel DeSousa, Jan Thomas, Christoph Keese, Rubin Ritter
Jan Boehm (Head of Government & Regulatory Affairs Germany, Deutsche Bank)

Dr. Jan Boehm (Leiter Government & Regulatory Affairs Deutschland, Deutsche Bank) begrüßt die Gäste

J52F9862_thumb
Christoph Keese, Beate Hofmann (Co-Head Start-up Team Berlin, Deutsche Bank), Ansgar Tietmeyer (Head of Public Affairs, Deutsche Bank)

Die Finanzbranche vor der digitalen Revolution

Podiumsteilnehmer

Dr. Peter Tauber MdB,
Generalsekretär der CDU Deutschlands

Prof. Dr. Gesche Joost,
Beauftragte der Bundesregierung für den Digitalen Wandel

Christoph Bubmann,
Managing Director, Chief Client Officer, Deutsche Bank

Dr. Tamaz Georgadze,
Geschäftsführer, WeltSparen

Frank Schmiechen,
Chefredakteur, Gründerszene (Moderator)

Impressionen von der Veranstaltung vom 2. Februar 2015

Peter Tauber (CDU-Generalsekretär) und Gesche Joost (Digitalbeauftragte der Bundesregierung) bei der Diskussion
Peter Tauber (CDU-Generalsekretär) und Gesche Joost (Digitalbeauftragte der Bundesregierung) bei der Diskussion
Frank Schmiechen (Chefredakteur Gründerszene) und Christoph Bubmann (Chief Client Officer Deutsche Bank)
Frank Schmiechen (Chefredakteur Gründerszene) und Christoph Bubmann (Chief Client Officer Deutsche Bank)
Tamas Georgadze (Geschäftsführer WeltSparen)
Tamaz Georgadze (Geschäftsführer WeltSparen)
Peter Tauber und Gesche Joost
Peter Tauber und Gesche Joost
Ansgar Tietmeyer (Leiter Public Affairs Deutsche Bank) bei der Begrüßung
Ansgar Tietmeyer (Leiter Public Affairs Deutsche Bank) bei der Begrüßung
Die Panelisten im Gespräch

Headline

Die Panelisten im Gespräch
Kunden besichtigen den
Kunden besichtigen den "Cube" und informieren sich über Innovationen im Bereich Internet Banking
Die Veranstaltung stieß auf breites Interesse
Die Veranstaltung stieß auf breites Interesse

momentum-Veranstaltungen 2014: Rückblick

 

Blick nach vorn

PDF, 3,4 MB

 

Partner auf Augenhöhe

PDF, 0,8 MB

 

Die Energie­wende gestalten

PDF, 3,8 MB

 

Strategische Partner

PDF, 3,4 MB

 

Die Zukunft der globalen Währ­ungs­ordnung

PDF, 3,4 MB

Kontakt

Bei Fragen oder Anregungen zur "momentum"-Serie der Deutschen Bank wenden Sie sich gerne an: public.affairs@db.com

Links

db.com/cr