Digitale Transformation in der Industrie

In der Industrie 4.0 verzahnt sich die Produktion mit modernster Informations- und Kommunikationstechnik. Treibende Kraft dieser Entwicklung ist die rasant zunehmende Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft.
Thomas Kirchner, Gründer und Geschäftsführer von ProGlove, möchte den Einzug digitaler Technologien in die analoge Produktion vorantreiben und hat einen intelligenten Handschuh für die Industrie auf den Markt gebracht.

DeutscheBank-EconomyStories-ProGlove-17.10_00_07_10.Still016.jpg

Unterwegs mit dem Gründer

Im Gespräch mit Thomas Kirchner über die digitale, industrielle Revolution…

Neue Technologien erhöhen die Effizienz in der Produktion:
Die Produktion ist teilweise immer noch sehr analog. Das betrifft nicht nur die Produktionsschritte, sondern auch die Produktionsmittel und die Produkte. Und es geht um Effizienz. Schnellere Abläufe, bessere Qualität. Die Firmen versprechen sich von den neuen Technologien der Industrie 4.0, dass die Effizienz deutlich angehoben wird, teilweise um den Faktor 10. Mit unserem intelligenten Handschuh kann man bestimmte Arbeitsschritte in der Hälfte der Zeit machen.

Intelligente Datenanalyse ist Voraussetzung:
Geht in die industrielle Produktion und beobachtet! Wenn wir vor Ort sind, sehen wir viele Produktionsschritte, die ineffizient laufen. Wenn ich für den Arbeiter in der Industrie wirklich etwas Hilfreiches entwickeln möchte, muss ich ans Band. Ich muss in die Fabrik gehen und mit ihm reden und fragen, was er für Probleme hat. Das machen wir regelmäßig.

Kommunikation zwischen Mensch und Maschine wird in Zukunft gebraucht:
Die Industrie entwickelt sich immer weiter, reine Automatisierung ist längst nicht mehr ausreichend, Industrie muss durch Kommunikations-Technologien miteinander vernetzt werden. Wir glauben, dass menschliche Arbeiter mit neuen Technologien, wie Roboter oder auch Drohnen, zusammen arbeiten werden und dass diese digitalen Systeme und auch der menschliche Arbeiter künftig miteinander kommunizieren und arbeiten werden.