Deutsche Bank – Verantwortung

Or­ga­ni­sa­tion und Ver­ant­wor­tung

  • Oberste Verantwortung für das Nachhaltigkeitsmanagement liegt beim Konzernvorstand
  • Operative Umsetzung obliegt der Konzernbeauftragten für Nachhaltigkeit (Group Sustainability Officer) (stellvertretende Leiterin des bereichsübergreifenden Environmental Steering Committee (ESC) und Mitglied des Group Reputational Risk Committee (GRRC))
  • Nachhaltigkeitsbeauftragte der Geschäftsbereiche koordinieren gemeinsam mit der Konzernbeauftragten für Nachhaltigkeit das Nachhaltigkeitsprogramm
  • Die Geschäfts- und Infrastrukturbereiche sind für die Umsetzung ihrer Nachhaltigkeitsziele sowie für die Information und Bewusstseinsbildung der Mitarbeiter verantwortlich
Nachhaltigkeits-Management-System: wichtige Funktionen und Steuerung