30. November 2018

Gemeinsame Stellungnahme der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main und der Deutschen Bank zu den Ermittlungsmaßnahmen

Der Leiter der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main, Dr. Albrecht Schreiber, erklärt:

„Die Ermittlungsbehörden haben seit Beginn der Durchsuchung bei der Deutschen Bank im Zusammenhang mit der Aufarbeitung des zugrundeliegenden Sachverhalts sehr rasche und sehr gute Fortschritte erzielt. Die Deutsche Bank kooperiert umfassend. An die Deutsche Bank gestellte Anfragen der Ermittlungsbehörden werden vorbehaltlos beantwortet.“

Der Rechtsvorstand der Deutschen Bank, Karl von Rohr, sagt:

„Wir werden die Ermittlungen selbstverständlich weiter aktiv unterstützen und mit den Behörden konstruktiv zusammenarbeiten.“

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Staatsanwaltschaft Frankfurt
Pressestelle
E-Mail: pressestelle@sta-frankfurt.justiz.hessen.de

Deutsche Bank AG
Monika Schaller
Tel: 069 910 48098
E-Mail: monika.schaller@db.com

Christian Streckert
Tel: 069 910 38079
E-Mail: christian.streckert@db.com