Prospekte/ Dokumente

Haftungsausschluss

Jegliche Information auf dieser Internetseite ist nur gerichtet an Personen, die qualifizierte Anleger (gemäß Artikel 2(1)(e) der Richtlinie 2003/71/EC, in der jeweils letztgültigen Fassung, inklusive der Richtlinie 2010/73/EU) sind, die auch (i) Personen, die sich außerhalb des Vereinigten Königreiches befinden, (ii) professionelle Anleger, die unter Article 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 in der geltenden Fassung (die „Verordnung“) fallen, (iii) „high net worth companies“ gemäß Artikel 49(2)(a) bis (d) der Verordnung oder (iv) andere Personen, an die sie in gesetzlich zulässiger Weise gerichtet werden darf (wobei diese Personen zusammen als „qualifizierte Personen“ bezeichnet werden), sind. Alle Wertpapiere, auf die hierin Bezug genommen wird, stehen nur qualifizierten Personen zur Verfügung und jede Aufforderung, jedes Angebot oder jede Vereinbarung, solche Wertpapiere zu beziehen, zu kaufen oder anderweitig zu erwerben, wird nur gegenüber qualifizierten Personen abgegeben. Personen, die keine qualifizierten Personen sind, sollten in keinem Fall im Hinblick oder im Vertrauen auf diese Information oder ihren Inhalt handeln.

 

Additional Tier 1 (AT1) SEC November 2014

Im November 2014 hat die Deutsche Bank AG zusätzliches Kernkapital (Additional Tier 1 Kapital) in Form von Wertpapieren mit unbefristeter Laufzeit im Nennwert von 1,5 Mrd US‑Dollar (1,2 Mrd Euro) begeben.

Die Wertpapiere haben einen jährlich zahlbaren fixen Zinskupon von 7,50% bis zum 30. April 2025, dem ersten Datum, zu dem die Bank die Wertpapiere kündigen kann. Anschließend wird der Zinssatz für jeweils fünf Jahre neu festgesetzt auf der Basis des dann geltenden 5-jährigen USD-Swapsatzes plus des ursprünglichen Kreditspreads von 5,003%. Die Wertpapiere sind bei der US Securities and Exchange Commission registriert.

Die Wertpapiere (ISIN: US251525AN16) werden an der Luxemburger Börse notiert und am Euro-MTF Markt gehandelt.

Die Wertpapiere unterliegen einer Abschreibungsregelung, wenn die harte Kernkapitalquote (Common Equity Tier 1 Kapitalquote) bei schrittweiser Umsetzung gemäß CRD4 unter die Schwelle von 5,125% fällt, und haben weitere Verlust-absorbierende Eigenschaften gemäß den relevanten Kapitalregeln. Die Stückelung der Wertpapiere liegt bei 200.000 US-Dollar. Die Deutsche Bank war alleiniger Konsortialführer bei der Platzierung der AT 1-Wertpapiere.

Information

20. November 2014 Prospectus Supplement ISIN US251525AN16 (englisch) PDF
19. November 2014 Presse-Information: Deutsche Bank schließt Emission von AT 1 Kapital erfolgreich ab PDF
17. November 2014 Presse-Information: Deutsche Bank emittiert weiteres AT 1 Kapital PDF
12. November 2014 Präsentation Fixed Income Roadshow/ AT1 Update (englisch) PDF
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren oder diese Seite weiter benutzen, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Für mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies oder um herauszufinden, wie Sie Cookies deaktivieren können, siehe hier.