Grundsätze für die Ausführung von Aufträgen in Finanzinstrumenten

Auf dieser Seite finden Sie die Grundsätze der Auftragsausführung des Geschäftsbereichs Corporate & Investment Bank der Deutsche Bank AG und die zugehörigen Produktanhänge. Diese wurden überarbeitet, um der Umsetzung der Neufassung der Finanzmarktrichtlinie (Richtlinie 2014/65 / EU, "MIFID II") Rechnung zu tragen.

1. Übergreifende Grundsätze der Auftragsausführung
2. Grundsätze der Auftragsausführung – Anhang für Aktien im Kassahandel
3. Grundsätze der Auftragsausführung – Anhang für börsennotierte Derivate
4. Grundsätze der Auftragsausführung – Anhang für Aktienderivate und Wandelanleihen
5. Grundsätze der Auftragsausführung – Anhang für Devisen
6. Grundsätze der Auftragsausführung – Anhang für Global Prime Finance
7. Grundsätze der Auftragsausführung – Anhang für Zinsen, Kredite und Wachstumsmärkte
8. Grundsätze der Auftragsausführung – Anhang für Kleinanleger

Der Inhalt dieser Seite kann jederzeit aktualisiert oder ergänzt werden. Bei Fragen zu den Ausführungsgrundsätzen wenden Sie sich bitte an Ihren Kundenbetreuer.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren oder diese Seite weiter benutzen, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Für mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies oder um herauszufinden, wie Sie Cookies deaktivieren können, siehe hier.