Produkte und Services

Berichte

Der Geschäftsbericht enthält neben einem Überblick über den Konzern unter anderem den Lagebericht und den testierten Konzernabschluss der Deutschen Bank. Darüber hinaus legt die Bank ihren Personalbericht wie auch ihren nichtfinanziellen Bericht vor.

Geschäftsbericht

Nichtfinanzieller Bericht

Personalbericht

Wussten Sie schon …?

Auf einen Blick

Wir stärken Menschen und die Wirtschaft vor Ort

mehr erfahren

Ziel unseres gesellschaftlichen Engagements ist es, Menschen und die Wirtschaft vor Ort zu stärken. Unsere Projekte für soziale Verantwortung bündeln wir strategisch in drei Handlungsfeldern: Bildung, Unternehmertum sowie Menschen und Gemeinschaften. Zudem ermutigen wir unsere Kollegen, sich persönlich zu engagieren und ihre Erfahrung und ihre professionelle Kompetenz in unsere Projekte einzubringen. So leisten wir einen positiven Beitrag in der Gesellschaft, wo immer wir tätig sind.

ausblenden

Auf einen Blick

Menschen und Gemeinschaften: lokal engagiert

mehr erfahren

Wir tragen zur wirtschaftlichen und sozialen Stabilisierung infrastrukturschwacher Gemeinden bei und fördern benachteiligte Menschen und Gemeinschaften. Dabei ist es uns wichtig, mehr als Geld zur Verfügung zu stellen, um Menschen in Notsituationen wie Armut, Migration, Arbeits- und Obdachlosigkeit zu unterstützen. Wir setzen darauf, möglichst wirkungsvolle Maßnahmen mit Partnern und unseren Mitarbeitern zu entwickeln. Außerdem leisten wir Soforthilfe bei Naturkatastrophen. In Indien arbeiten wir mit der Swades-Stiftung zusammen und unterstützen ein Wasserversorgungsprojekt, das 2.000 Dörfern Zugang zu Trinkwasser und die Bewässerung der Felder ermöglicht. Seit 2016 haben wir mit der Initiative rund 39.000 Dorfbewohner erreicht und 200 Liter Trinkwasser pro Tag bereitgestellt.

ausblenden

Auf einen Blick

Chancengleichheit fördern

mehr erfahren

Wir betrachten Geschlechtervielfalt als unverzichtbar für unser Geschäft. Der Vorstand setzt sich unverändert für mehr Frauen in Führungspositionen ein. Seit 2010, als die Bank erstmals freiwillige globale Ziele für die Geschlechtervielfalt kommunizierte, hat sich die Geschlechtervielfalt bei unseren Managing Directors und Directors verbessert.

ausblenden

Auf einen Blick

Potenzielle Arbeitnehmern auf social Media treffen

mehr erfahren

Wir möchten unsere potenziellen Arbeitnehmer über ihre bevorzugten Plattformen und Kanäle erreichen und dort mit ihnen interagieren – insbesondere über die sozialen Medien. Unser Ansatz wurde mit dem „TARGETjobs Award 2019“ ausgezeichnet, mit dem die Kampagne für Absolventen als beste Strategie in den sozialen Medien gewürdigt wurde, um Hochschulabsolventen zu rekrutieren. Zudem wurde unser Instagram-Kanal im sogenannten Mashup Communications Ranking für Finanzinstitute in Deutschland aufgeführt.

ausblenden

Auf einen Blick

Unsere Mitarbeiter spenden Zeit und Geld

mehr erfahren

Seit über 25 Jahren ermutigen wir unsere Kollegen, sich persönlich für soziale Projekte zu engagieren. Wir bieten zahlreiche Programme an, in denen Mitarbeiter ihre Zeit und ihr Fachwissen einbringen oder sich an Spendenaktionen zugunsten gemeinnütziger Einrichtungen beteiligen können. 2019 investierten unsere Kollegen fast 220.000 Stunden in dieses Engagement. Mit dem „Charities of the Year“-Programm in Großbritannien fördert die Bank gemeinnützige Organisationen, die von unseren Mitarbeitern ausgewählt werden. Bis Jahresende 2019 wurden fast 2,1 Millionen Britische Pfund für die Wohltätigkeitsorganisationen des Jahres, Cure Leukaemia und Rays of Sunshine eingeworben. Seit 1999 haben wir über 24,6 Millionen Pfund für 26 verschiedene Charities of the Year gesammelt.

ausblenden

Auf einen Blick

Talente gewinnen

mehr erfahren

Hochschulabsolventen tragen zum Wandel der Bank bei – sie helfen uns maßgeblich dabei, zukunftsorientierte Fähigkeiten zu entwickeln. Sie kennen die Bedürfnisse zukünftiger Mitarbeiter und Kunden und tragen zur Vielfalt unseres Unternehmens bei. Im Jahr 2019 haben wir 955 Absolventen eingestellt, im Vergleich zu 910 im Jahr 2018 und 617 im Jahr 2017.

ausblenden

Auf einen Blick

Talentförderung im Spitzensport

mehr erfahren
Seit 2001 ist die Deutsche Bank Partner der Stiftung Deutsche Sporthilfe und seit 2008 einer der fünf „Nationalen Förderer". Ein Eckpfeiler der Partnerschaft ist das 2012 eingeführte „Deutsche Bank Sport-Stipendium“. Dadurch unterstützt die Bank talentierte Athleten dabei, Leistungssport besser mit einer beruflichen Karriere zu vereinbaren und sich ein zweites Standbein nach der Sportlerkarriere aufzubauen. Die Bank fördert bis zu 300 studentische Athleten der Deutschen Sporthilfe aus rund 30 Sportarten und aus allen Regionen Deutschlands exklusiv mit jeweils 300 Euro pro Monat.
ausblenden

Auf einen Blick

Bessere Zukunftsperspektiven für Jugendliche

mehr erfahren
Unsere Born to Be-Jugendprojekte zielen darauf ab, das Selbstvertrauen von Kindern und Jugendlichen zu stärken, ihnen neue Fähigkeiten zu vermitteln und den Zugang zu Ausbildung und Beschäftigung zu verbessern. Einige fördern die finanzielle Bildung junger Menschen. In Deutschland sensibilisiert der Videowettbewerb FinanzTuber Schüler der 6. bis 8. Klassenstufen spielerisch für Finanzfragen in ihrem Alltag und ermutigt sie, Kurzvideos für Gleichaltrige zu drehen.
ausblenden

Auf einen Blick

Familienfreundliches Unternehmen

mehr erfahren
Wir bieten eine Reihe von Leistungen, die unsere Mitarbeiter dabei unterstützen, ihren Beruf mit den Verpflichtungen in ihrem Privatleben zu vereinbaren. In zahlreichen Regionen haben wir ein fortschrittliches und familienfreundliches Elternzeit-Rahmenwerk etabliert, das nicht mehr zwischen Vater und Mutter unterscheidet, sondern einen geschlechtsneutralen Ansatz verfolgt.
ausblenden

Auf einen Blick

Karriereentwicklung innerhalb der Bank

mehr erfahren

Im Jahr 2019 waren unsere Mitarbeiter aufgerufen, ihre Erfahrungen mit interner Karriereentwicklung auf einer interaktiven internen Plattform zu teilen. Die Förderung der internen Karriereentwicklung bleibt ein Schwerpunkt der Deutschen Bank. Wir halten weiterhin entschlossen dran fest, Mitarbeiter darin zu unterstützen, ihre Karriere in der Bank aufzubauen – dies gerade auch für die Zeit während des Umbaus der Bank.

ausblenden

Auf einen Blick

Unser kulturelles Engagement

mehr erfahren

Mehr als 30 Jahre exklusive Partnerschaft zwischen einem Unternehmen und einem Orchester sind in der Welt einzigartig. Herausragende Leistung verbunden mit Engagement und Innovationskraft ergeben ein unverwechselbares Profil und machen die Berliner Philharmoniker und die Deutsche Bank zu idealen Partnern. Im August 2019 verlängerten die Deutsche Bank und die Berliner Philharmoniker ihren Kooperationsvertrag um weitere fünf Jahre bis 2025. Damit können die Projekte, die in den vergangenen Jahren angestoßen wurden, auch künftig fortgesetzt und weiterentwickelt werden. Dabei verfolgen beide Partner stets das gemeinsame Ziel, Grenzen zu überwinden und einem großen Publikum die Welt der klassischen Musik zu öffnen.

ausblenden

Auf einen Blick

Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter

mehr erfahren

Im Jahresverlauf 2019 investierte die Bank insgesamt 70 Millionen Euro in die Fortbildung ihrer Mitarbeiter, mit durchschnittlichen Kosten pro Vollzeitkraft von 800  Euro. Wir möchten unsere Mitarbeiter dabei unterstützen, sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln und ihren beruflichen Werdegang zu gestalten. Unsere Lernangebote sind daher ein Schlüsselelement der Mitarbeiterstrategie der Deutschen Bank. Unser Ziel ist es, allen Mitarbeitern zu jeder Zeit und in jeder Phase ihres Berufslebens ein ansprechendes, personalisiertes und vielfältiges Lernangebot zur Verfügung zu stellen.

ausblenden

Auf einen Blick

Stolz auf unsere Vielfalt

mehr erfahren

Globalisierung verbindet Länder, Wirtschaftssysteme und Menschen. Deshalb gehört kulturelle Vielfalt bei der Deutschen Bank zum Alltag. Wir sind weltweit in 59 Ländern tätig und beschäftigen Mitarbeiter mit 140 unterschiedlichen Nationalitäten. Wir arbeiten mit einer Reihe von führenden Nichtregierungsorganisationen weltweit zusammen, um im Hinblick auf die neuesten Forschungsergebnisse und Trends unsere Maßnahmen im gesamten Spektrum von Vielfalt und Teilhabe zu optimieren.

ausblenden

Auf einen Blick

Gutes gründen und Mehrwert schaffen

mehr erfahren
Mit unseren Made for Good-Förderprogrammen stärken und begleiten wir Gründer und gemeinnützige Organisationen, die den gesellschaftlichen Wandel vorantreiben. Das Global Goals Lab leistet einen Beitrag, um die UN-Nachhaltigkeitsziele zu erreichen, und ermöglicht es Sozialunternehmern, ihren Geschäftsplan weiterzuentwickeln, ihre Angebote zu skalieren und sich neue Netzwerke oder Finanzierungsquellen zu erschließen. Deutsche-Bank-Mitarbeiter berieten diese Start-ups 14.000 Stunden lang ehrenamtlich. Der Global Goals Wirkungsfonds-Preis 2020 fördert Sozialunternehmen, die sich für mehr Klimaschutz und verantwortungsvollen Konsum (SDGs 12 du 13) einsetzen, mit insgesamt 35.000 Euro. Aufgrund der Coronapandemie in diesem Jahr wurde er paritätisch an alle sechs Finalisten verteilt.
ausblenden

Auf einen Blick

Unser globales Kunstprogramm

mehr erfahren

Unter dem Motto „ArtWorks“ bietet die Deutsche Bank seit 40 Jahren Mitarbeitern, Kunden und einer breiten Öffentlichkeit Zugang zu hochkarätiger Gegenwartskunst. Das Herz der Kunstaktivität bildet dabei die Sammlung Deutsche Bank, die heute zu den bedeutendsten Unternehmenssammlungen weltweit zählt und deren Werke in den Bürogebäuden der Bank sowie in internationalen Ausstellungen zu sehen sind. Die Auszeichnung „Künstler des Jahres“ richtet sich an zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler, die ein künstlerisches wie gesellschaftlich relevantes Werk geschaffen haben, das die Schwerpunkte der Sammlung Deutsche Bank reflektiert: Arbeiten auf Papier und Fotografie. 

ausblenden
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren oder diese Seite weiter benutzen, nehmen wir an, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Für mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies oder um herauszufinden, wie Sie Cookies deaktivieren können, siehe hier.