LDI

Wir gratulieren den Gewinnern!

Die Gewinner 2017. Wir gratulieren!

Wir gratulieren den Gewinnern des Wettbewerbs 2017. Eine Liste der Preisträger finden Sie hier.

Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen. Deutschlands Innovationswettbewerb

Deutschland ist reich an Ideen. Mit Kreativität, Leidenschaft und Einfallsreichtum entwickeln Menschen im ganzen Land die unterschiedlichsten Lösungen für die Herausforderungen von morgen.

Um die Innovationskraft in Deutschland zu stärken, leistet der Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ seit 2006 einen wichtigen Beitrag.

Unter dem Dach unseres globalen Förderprogramms für Startups „Made for Good“ unterstützen wir gemeinsam mit der Initiative Deutschland – Land der Ideen innovative Projekte und Menschen, die etwas bewegen und Positives für die Gesellschaft leisten.

Das Wettbewerbsmotto 2017: „Offen denken. Damit sich Neues entfalten kann.“

Unter dem Motto „Offen denken. Damit sich Neues entfalten kann.“ werden in diesem Jahr Projekte ausgezeichnet, die den Herausforderungen wie Migration, Digitalisierung oder Globalisierung mit Offenheit, Experimentierfreude, Neugier und Mut zum Umdenken begegnen. Sei es in Form von Unternehmenskooperationen, wissenschaftlichen Netzwerken oder anderen Initiativen.

Gesucht werden beispielsweise gute Ideen von Unternehmen oder Startups, um soziale und gesellschaftliche Probleme zu lösen. Aber auch Projekte von Bürgern, die Toleranz und Meinungsvielfalt stärken oder kulturelle Einrichtungen, die sich dem digitalen Wandel öffnen

Was die 100 Preisträger erwartet

Aufmerksamkeit

Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und die Deutsche Bank helfen den Preisträgern, ihr Projekt mit professioneller Öffentlichkeitsarbeit ins Rampenlicht zu rücken.

Netzwerk

Sie profitieren zudem vom Netzwerk des Wettbewerbs und werden von Fachleuten unterstützt.

Gütesiegel

Der Titel „Ausgezeichneter Ort“ wurde für viele Preisträger zum Erfolgsfaktor. Nutzen Sie die Chance, neue Kunden, Partner, Sponsoren oder Mitglieder zu akquirieren oder weitere Preise zu gewinnen.

Made for Good Chancenprogramm

Im Rahmen des Made for Good-Chancenprogramms der Deutschen Bank können sich Preisträger von Mentoren beraten lassen – bei einem Businessplan, bei der Finanzierung oder in der Kommunikation.

Deutsche Bank: Nationaler Förderer des Wettbewerbs seit mehr als zehn Jahren

Deutschland – Land der Ideen ist die gemeinsame Standortinitiative der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft, vertreten durch den Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI). Gemeinsam engagieren sich beide Partner, um für die Attraktivität des Standorts Deutschland zu werben und Innovationen aus Deutschland zu mehr Bekanntheit zu verhelfen.

Von Beginn an – seit 2006 – unterstützen wir in der Rolle des Nationalen Förderers diese Initiative und zeichnen jedes Jahr 100 Ideen im Rahmen des Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ aus. Interessiert? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

deutsche-bank.de/ideen

projektbuero.land-der-ideen@db.com

Folgen Sie uns auf Twitter
twitter.com/land_der_Ideen

Besuchen Sie uns auf Facebook
facebook.com/deutschland.landderideen

Corporate Volunteering bei den „Ausgezeichneten Orten“

Seit mehr als 20 Jahren fördert die Deutsche Bank als integralen Bestandteil der Unternehmenskultur das gesellschaftliche Engagement ihrer Mitarbeiter. Dies umfasst auch das Corporate Volunteering im Rahmen des Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“. Bei dem Mentoren-Programm handelt es sich um ein sogenanntes ‚skills-based‘ Volunteering, bei dem Deutschbanker ihre fachlichen Kompetenzen sowie wirtschaftliches und organisatorisches Know-how, vor allem in den Bereichen Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten, Marketing und Kommunikation sowie Unternehmensstrategie und Organisationsaufbau einbringen. Mit Erfahrung und Kompetenz tragen die Volunteers, über einen Zeitraum von mehreren Monaten, zum weiteren Aus- und Aufbau der Preisträgerprojekte bei. Dazu verständigen sich beide Tandempartner via Präsenztreffen oder Telefon. So entsteht durch den Wettbewerb ein attraktives Netzwerk aus Preisträgern und Deutschbankern, das sich gegenseitig bereichert und das vor allem Chancen für die gemeinsame Entwicklung neuer Ideen bietet.

Zu den Preisträgern des Wettbewerbs zählen sowohl Unternehmen als auch Vereine, Forschungsnetzwerke, Start-ups und Bürgerinitiativen. Vor allem Projekte, die von ehrenamtlich Engagierten durchgeführt werden, stehen oftmals vor besonderen Herausforderungen und sind daher auf fachliche Unterstützung und Impulse angewiesen. In diesem Jahr stehen mehr als 50 Mitarbeiter der Deutschen Bank den Preisträgern ehrenamtlich als Mentor und Berater zur Seite.

Das könnte Sie auch interessieren