Deutsche Bank – Verantwortung

Zukunftsideen für Städte

Die Urbanisierung ist ein globaler Megatrend. Gegen Ende des 21. Jahrhunderts werden zwei Drittel der Weltbevölkerung in Städten leben – davon im Jahre 2020 1,4 Milliarden Menschen in Slums. Städte sind die Motoren der wirtschaftlichen, kulturellen und wissenschaftlichen Entwicklung, aber sie sind auch die Orte, an denen sich Probleme auf engstem Raum begegnen. Die Frage ist daher, wie nachhaltige Stadtentwicklung aussehen kann.

db-easyaccess-stage-zukunftsideen-fuer-staedte-urbanage.jpg

Deutsche Bank Urban Age Award 2013: Auszeichnung für Stadtprojekte in Rio

mehr erfahren alle Projekte

Auf einen Blick

Netzwerke und Initiativen

Mit unseren Partnern möchten wir den Austausch zur Zukunftsfähigkeit von Städten fördern, Modellprojekte ermöglichen und dazu beitragen, sozial benachteiligte Stadtteile aufzuwerten.

Projekte ausblenden
Infografik_Stadtzukunft.png

Was wollen wir erreichen?

Wir wollen dazu beitragen, den Zusammenhalt lokaler Gemeinschaften zu stärken, sozial benachteiligte Stadtteile aufzuwerten, nachhaltige Stadtentwicklung zu fördern und mit unseren Programmen Ausgrenzung entgegen zu wirken. Darüber hinaus möchten wir mit einem internationalen Expertenteam übertragbare Lösungsansätze und Modelle für Metropolen entwickeln – und diese Entscheidungsträgern zugänglich machen.

Wie setzen wir es um?

Zum einen unterstützen wir beispielsweise in New York Initiativen, die sich um bezahlbaren Wohnraum kümmern. Ebenso zentral ist für uns die Aufwertung von Stadtteilen durch Kultur- und Bildungsangebote. Bereits seit 2005 erforscht die Alfred Herrhausen Gesellschaft gemeinsam mit der London School of Economics und einem internationalen Team aus Stadtplanern, Verkehrsexperten, Soziologen, Architekten und Wissenschaftlern in ihren Urban Age-Konferenzen Lösungsansätze für die Problematiken von Metropolregionen.

Welche Erfolge können wir verzeichnen?

  • Der Community Reinvestment Act (CRA) verpflichtet die regulierten Banken in den USA, Finanzierungen für Kreditnehmer mit niedrigem bis mittlerem Einkommen zur Verfügung zu stellen. Wir erfüllen aber nicht nur unsere gesetzlichen Pflichten, sondern tun noch viel mehr. Deshalb hat die Federal Reserve Bank die Deutsche Bank in den letzten 20 Jahren im Bereich der CRA-Leistungen durchgehend als „herausragend“ eingestuft.
  • Umfangreiche Forschung zu Metropolen und Urbanisierung durch die Urban Age Initiative der Alfred Herrhausen Gesellschaft: Publikationen zu jeder Urban Age-Konferenz, zwei Sammelbände "The Endless City" und "Living in the Endless City".
  • Deutsche Bank Urban Age Award: Auszeichnung von Modellprojekten, die zur Verbesserung der Lebensqualität in Städten beitragen. Jedes Gewinnerprojekt wird mit 100.000 US-Dollar dotiert, was den Initiatoren die Chance gibt, ihr Projekt  weiter zu betreiben und auszuweiten.

Lernen Sie unser Engagement kennen

Das könnte Sie auch interessieren

Alfred Herrhausen Gesellschaft

Alfred Herrhausen Gesellschaft

Die gemeinnützige Alfred Herrhausen Gesellschaft (AHG) ist das internationale Forum der Deutschen Bank. Thematischer Schwerpunkt ihrer Arbeit sind neue Formen des Regierens als Antwort auf Veränderungen des 21. Jahrhunderts. Mit internationalen Partnern aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft konzipiert, plant und realisiert sie weltweit Diskussionsforen. weiter