Aufsichtsrat

Dr. Paul Achleitner

Wohnort: München



Vorsitzender des Aufsichtsrats der Deutsche Bank AG

Erstmals gewählt: 2012
Gewählt bis: 2017
Persönliche Daten
Geburtsjahr: 1956
Nationalität: Österreichisch
Beruflicher Werdegang
seit 2012 Vorsitzender des Aufsichtsrats, Deutsche Bank AG
2000 – 2012 Mitglied des Vorstands, Allianz SE (vormals Allianz AG)
1994 – 1999 Geschäftsleiter (sowie Partner Goldman Sachs Group), Goldman Sachs & Co. OHG, Frankfurt
1989 – 1994 Executive Director, Investment Banking, Goldman Sachs International, London
1988 – 1989 Vice President, Mergers & Acquisitions, Goldman Sachs & Co., New York
1984 – 1988 Manager, strategische Unternehmensberatung, Bain & Co., Boston
   
Ausbildung
Harvard Business School, ISP
Grundstudium und Promotion für Rechts- und Sozialwissenschaften an der Hochschule St. Gallen
Mitgliedschaften in gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten

Bayer AG
Daimler AG



Alfred Herling*

Wohnort: Wuppertal



Stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der Deutsche Bank AG,
Vorsitzender des Gemeinschaftsbetriebsrats Wuppertal/Sauerland der Deutsche Bank,
Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats der Deutsche Bank,
Vorsitzender des Konzernbetriebsrats der Deutsche Bank,
Mitglied des Europäischen Betriebsrats

 

Erstmals gewählt: 2008
Gewählt bis: 2018
Persönliche Daten
Geburtsjahr: 1952
Nationalität: Deutsch
Beruflicher Werdegang
seit 1998 Freigestellter Betriebsrat in Wuppertal
1992 Ernennung zum Prokuristen (2006 erloschen)
1990 – 1991 Innerbetriebliche Ausbildung zum Betriebsorganisator
1986 Ernennung zum Oberbeamten
1969 Eintritt in die Deutsche Bank AG, Wuppertal
Ausbildung
1966 – 1969 Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann,
Braubach & Plitt
Mitgliedschaften in gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten

Keine



Frank Bsirske*

Wohnort: Berlin



Vorsitzender der Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di)

Erstmals gewählt: 2013
Gewählt bis: 2018
Persönliche Daten
Geburtsjahr: 1952
Nationalität: Deutsch
Beruflicher Werdegang
seit 2001 Vorsitzender der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di)
2000 – 2001 Vorsitzender der Gewerkschaft ÖTV (Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr)
1997 – 2000 Stadtrat, Personal- und Organisationsdezernat der Landeshauptstadt Hannover
1991 – 1997 Stellvertretender Vorsitzender des ÖTV-Bezirks Niedersachsen
1990 – 1991 Stellvertretender Geschäftsführer der ÖTV-Kreisverwaltung Hannover
1989 – 1990 Sekretär der Kreisverwaltung Hannover der Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr (ÖTV)
1987 – 1989 Fraktionsmitarbeiter der Grünen Alternativen Bürgerliste im Rat der Landeshauptstadt Hannover
1978 – 1987 Bildungssekretär im Bezirk Hannover der Sozialistischen Jugend Deutschlands – Die Falken
Ausbildung
1971 – 1978 Studium der Politikwissenschaft, Hans-Böckler-Stipendiat
Mitgliedschaften in gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten

RWE AG (stellvertretender Vorsitzender)
Deutsche Postbank AG (stellvertretender Vorsitzender)
IBM Central Holding GmbH

Mitgliedschaften in vergleichbaren Kontrollgremien

Verwaltungsrat der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau)



John Cryan

Wohnort: Singapur



Präsident Europa, Leiter Afrika, Portfoliostrategie und Kreditportfolio der Temasek International Pte Ltd.

Erstmals gewählt: 2013
Gewählt bis: 2018
Persönliche Daten
Geburtsjahr: 1960
Nationalität: Britisch
Beruflicher Werdegang
seit 2012 Präsident Europa, Leiter Afrika, Portfoliostrategie und Kreditportfolio der Temasek International Pte Ltd., Singapur
2010 – 2011 Chairman und CEO, UBS AG, EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika)
2008 – 2011 Group Chief Financial Officer, Mitglied des Group Executive Board, UBS AG, Zürich
1992 – 2008 Financial Institutions Group, UBS, London
1990 – 1992 Director, SG Warburg & Co GmbH, München
1987 – 1990 SG Warburg & Co. Ltd, London
1982 – 1987 Arthur Andersen & Co., London
Ausbildung
1979 – 1982 University of Cambridge, Master of Art (Honours)


Dina Dublon

Wohnort: New York, USA



Erstmals gewählt: 2013
Gewählt bis: 2018
Persönliche Daten
Geburtsjahr: 1953
Nationalität: US-amerikanisch und brasilianisch
Beruflicher Werdegang
2011 – 2012 Harvard Business School, Mitglied der Fakultät
2005 – 2008 Warburg Pincus, Beraterin
1998 – 2004 JP Morgan Chase & Co., Chief Financial Officer, Chase Manhattan und JP Morgan Chase
1989 – 1998 JP Morgan Chase & Co., Corporate Treasurer, Head of Corporate Planning and Development, Co-Head Financial Institutions, Corporate Finance, Chase and Chemical Banks
1985 – 1989 JP Morgan Chase & Co., Asset Liability Management and Capital Markets Planning, Chemical Bank
1984 – 1985 JP Morgan Chase & Co., Investor Relations Officer, Chemical Bank
1981 – 1983 JP Morgan Chase & Co., Trader and Management Trainee, Chemical Bank
1979 – 1981 Harvard Business School, Research Associate
1975 – 1977 Bank Hapoalim, District Manager für den Bereich Securities
Ausbildung
1977 – 1979 Business School, Carnegie Mellon University, Master-Abschluss in Rechnungswesen und Finanzwirtschaft (Accounting & Finance)
1971 – 1974 Hebrew University Jerusalem, Bachelor-Abschluss in Wirtschaftsmathematik (Economics & Mathematics)
Mitgliedschaften in vergleichbaren Kontrollgremien

Accenture PLC
Microsoft Corporation
PepsiCo Inc.



Katherine Garrett-Cox

Wohnort: Brechin, Angus, Großbritannien



Chief Executive Officer der Alliance Trust PLC

Erstmals gewählt: 2011
Gewählt bis: 2016
Persönliche Daten

Geburtsjahr : 1967
Nationalität:   Britisch

Beruflicher Werdegang
seit 2007 Group Chief Executive und Chief Investment Officer, Alliance Trust PLC
Chief Executive, Alliance Trust Asset Management
2004 – 2007 Chief Investment Officer und Executive Officer, Morley Fund Management (Aviva Investors)
2000 – 2003 Group Chief Investment Officer, Aberdeen Asset Management
Chief Executive, Aberdeen Asset Management Ltd.
Executive Director of Aberdeen Asset Management PLC
1993 – 2000 Investment Director, Head of American Equities, Hill Samuel Asset Management
1990 – 1993 Erste Berufserfahrungen bei Fidelity Investments und UNI Storebrand
Ausbildung
1996 – 1999 Studium Geschichte, Abschluss: BA (Hons),
Universität Durham
Associate des Institute of Investment Management and Research und des CFA Institute
2008 Harvard Kennedy School of Government
„Leadership and Public Policy for the 21st Century“
Trustee der Baring Foundation
Fellow der Thunderbird School of Global Management
Mitgliedschaften in gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten

Keine

Mitgliedschaften in vergleichbaren Kontrollgremien

Alliance Trust Savings Ltd. (Executive Chairman)
Alliance Trust Investments (vormals Alliance Trust Asset Management Ltd.) (Chief Executive)



Timo Heider*

Wohnort: Emmerthal



Vorsitzender des Konzernbetriebsrats der Deutsche Postbank AG,
Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats der BHW Bausparkasse AG, Postbank Finanzberatung AG und BHW Kreditservice GmbH,
Vorsitzender des Betriebsrats der BHW Bausparkasse AG, BHW Kreditservice GmbH, Postbank Finanzberatung AG und BHW Holding AG,
Mitglied des Konzernbetriebsrats der Deutschen Bank,
Mitglied des Europäischen Betriebsrats

 

Erstmals gewählt: 2013
Gewählt bis: 2018
Persönliche Daten
Geburtsjahr: 1975
Nationalität: Deutsch
Beruflicher Werdegang
seit 2011 Vorsitzender des Konzernbetriebsrats der Deutsche Postbank AG
seit 2009 Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats der BHW Bausparkasse AG, Postbank Finanzberatung AG und BHW Kreditservice GmbH
2008 – 2010 Stellvertretender Vorsitzender des Konzernbetriebsrats der Deutsche Post AG
seit 2006 Vorsitzender des Betriebsrats der BHW Bausparkasse AG, BHW Kreditservice GmbH, Postbank Finanzberatung AG und BHW Holding AG
seit 2002 Freigestellter Betriebsrat in Hameln
1999 – 2002 Bestandssachbearbeiter Kredit bei der BHW Bausparkasse AG
1995 Sachbearbeiter Dokumentenmanagement bei der BHW Bausparkasse AG
Ausbildung
1996 – 1999 Ausbildung zum Bürokaufmann, BHW Bausparkasse AG
1992 – 1995 Ausbildung zum Energieanlagenelektroniker, BHW Bausparkasse AG
Mitgliedschaften in gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten

Deutsche Postbank AG
BHW Bausparkasse AG (stellvertretender Vorsitzender)
BHW Holding AG (stellvertretender Vorsitzender)

Mitgliedschaften in vergleichbaren Kontrollgremien

Pensionskasse der BHW Bausparkasse AG VVaG (stellvertretender Vorsitzender)



Sabine Irrgang*

Wohnort: Mannheim



Leiterin Personalbetreuung Süd (Südbaden und Württemberg), Deutsche Bank AG

Erstmals gewählt: 2013
Gewählt bis: 2018
Persönliche Daten
Geburtsjahr: 1962
Nationalität: Deutsch
Beruflicher Werdegang
seit 2006 Leiterin Personalbetreuung Süd (Südbaden und Württemberg), Deutsche Bank AG
2006 Projekt „New HR" (Implementierung des 3-Säulen HR Organisationsmodels mit Ausgründung der HR Solutions GmbH) für Deutschland, Deutsche Bank AG
2005 Personalbetreuerin Credit Risk Management, Deutsche Bank AG
Projektleitung Risk Restrukturierung 2005 CRM German Midcaps und PBC Deutschland mit der Ausgründung der Konsul Inkasso GmbH und KreditService GmbH
1999 – 2005 Personalbetreuerin Deutsche Bank 24, Region Südwest, Stuttgart
Durchführung der Neustrukturierung der KreditServiceCenter Süd
1990 – 1999 Personalbetreuerin, Zentrale Frankfurt
Team neue Bundesländer, Ost-Förderkreise
Geschäftsbereich Financial Institutions und Risk
Trainerin für Seminare im Personalbereich
1988 – 1990 Hauptamtliche Referentin/Trainerin
Referentin/Trainerin für Seminare im Privatkunden- und verhaltensorientierten Bereich, Region Südwest, Mannheim
1984 – 1987 Kundenbetreuerin, Zweigstelle Käfertal-Süd
Ausbildung
2013 Zertifizierte Konfliktmoderatorin HR db Fairness@work und Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)
1984 Bankkauffrau Deutsche Bank AG, Mannheim
Mitgliedschaften in gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten

Keine



Prof. Dr. Henning Kagermann

Wohnort: Königs Wusterhausen



Präsident der acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften

Erstmals gewählt: 2000
Gewählt bis: 2018
Persönliche Daten
Geburtsjahr: 1947
Nationalität: Deutsch
Beruflicher Werdegang
2008 – 2009 Vorstandssprecher (gemeinsam mit Léo Apotheker), SAP AG, Walldorf 
2003 – 2008 Vorstandssprecher, SAP AG, Walldorf
1998 – 2003 Vorstandssprecher (gemeinsam mit Hasso Plattner), SAP AG, Walldorf 
1991 – 1998 Mitglied des Vorstands, SAP AG, Walldorf
1982 – 1991 Leitender Angestellter im Bereich Softwareentwicklung, SAP AG, Walldorf
Ausbildung

Habilitation in Theoretischer Physik und Ernennung zum außerplanmäßigen Professor an der TU Braunschweig
Promotion zum Dr. rer. nat. in Theoretischer Physik an der TU Braunschweig
Studium der Physik an der TU Braunschweig und der Ludwig-Maximilians-Universität München

Mitgliedschaften in gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten

BMW Bayerische Motoren Werke AG
Deutsche Post AG
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG
Franz Haniel & Cie. GmbH

Mitgliedschaften in vergleichbaren Kontrollgremien

NOKIA Corporation
Wipro Technologies



Martina Klee*

Wohnort: Frankfurt am Main



Vorsitzende des Betriebsrats Group COO Eschborn/Frankfurt der Deutschen Bank

Erstmals gewählt: 2008
Gewählt bis: 2018
Persönliche Daten
Geburtsjahr: 1962
Nationalität: Deutsch
Beruflicher Werdegang
seit 2010 Mitglied im Gesamtbetriebsrat, Konzernbetriebsrat, europäischen Betriebsrat und Vorsitzende des Wirtschaftsausschusses
seit 2003 Vorsitzende des Betriebsrats, GTO Eschborn/Frankfurt
seit 2001 freigestelltes Betriebsratsmitglied, Gesamtbetriebsrat und Wirtschaftsausschuss
2000 – 2001 Deutsche Bank, Quality Assurance
1992 – 2000 Deutsche Bank, Disponentin Auslandszahlungsverkehr
Ausbildung

Industriekauffrau und Anwendungsprogrammiererin
Studium der Politikwissenschaft und Romanistik in Marburg, Kassel, Lyon

Mitgliedschaften in gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten

Sterbekasse für die Angestellten der Deutschen Bank VVa.G.



Suzanne Labarge

Wohnort: Oakville, Kanada



Erstmals gewählt: 2008
Gewählt bis: 2018
Persönliche Daten
Geburtsjahr: 1946
Nationalität: Kanadisch
Beruflicher Werdegang
1999 – 2004 Vice Chairman & Chief Risk Officer, Royal Bank of Canada
1995 – 1999 Executive Vice President, Corporate Treasury, Royal Bank of Canada 
1985 – 1994 Financial Institutions Canada
Deputy Superintendent, Office of the Superintendent (1987 - 1994)
Assistant Auditor (1985 - 1987)
1971 – 1985 Verschiedene Positionen bei der Royal Bank of Canada
Ausbildung

MBA-Abschluss an der Harvard Business School
BA-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften der McMaster University

Mitgliedschaften in gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten

Keine

Mitgliedschaften in vergleichbaren Kontrollgremien

Coca-Cola Enterprises, Inc.
XL Group PLC



Peter Löscher

Wohnort: München



Chief Executive Officer der Renova Management AG

Erstmals gewählt: 2012
Gewählt bis: 2017
Persönliche Daten
Geburtsjahr: 1957
Nationalität: Österreichisch
Beruflicher Werdegang
2007 - 2013 Vorsitzender des Vorstands, Siemens AG
2006 President, Global Human Health, Merck & Co., Inc.
2004 General Electric Company (GE)
- President und CEO, GE Healthcare Bio-Sciences, GE Healthcare, UK
- Mitglied des Executive Board
2002 Amersham PLC (übernommen von General Electric)
- President Amersham Health und Member, Board of Directors, UK
- Chief Operating Officer und Member, Board of Directors, UK
2000 Chairman, President and CEO, Aventis Pharma Ltd., Japan
1988 Verschiedene Managementfunktionen in Spanien, USA, Deutschland, UK und Japan, Hoechst Gruppe (fusioniert mit Rhône-Poulenc-Rorer)
1985 Senior Management Consultant, Kienbaum und Partner
Ausbildung

Harvard Business School, AMP (Advanced Management Program)
Wirtschaftsuniversität Wien, MBA
Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien und der Chinese University of Hong Kong

Mitgliedschaften in gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten

Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG

Mitgliedschaften in vergleichbaren Kontrollgremien
TBG Limited (Thyssen-Bornemisza Group)
Sulzer AG (Präsident des Verwaltungsrats)


Henriette Mark*

Wohnort: München



Vorsitzende des Gemeinschaftsbetriebsrats München und Südbayern der Deutschen Bank,
Mitglied des Konzernbetriebsrats der Deutschen Bank,
Mitglied des Gesamtbetriebsrats der Deutschen Bank,
Vorsitzende des Europäischen Betriebsrats der Deutschen Bank

Erstmals gewählt: 2003
Gewählt bis: 2018
Persönliche Daten
Geburtsjahr: 1957
Nationalität: Deutsch
Beruflicher Werdegang
seit 2010 Vorsitzende des Europäischen Betriebsrats der Deutschen Bank
seit 2006 Mitglied des Konzernbetriebsrats und des Europäischen Betriebsrats der Deutschen Bank
Vorsitzende des Europäischen Betriebsrats der Deutschen Bank
seit 1998 Vorsitzende des Betriebsrates der Filiale München und Mitglied des Gesamtbetriebsrats der Deutschen Bank
1991 Privates Anlagemanagement, Generalia; 
Aufenthalt bei der Banca d‘America e d‘Italia in Rom (DB Konzern), Ufficio Titoli
1984 Wechsel zur Abteilung Vermögensanlagen
1984 Eintritt in die Deutsche Bank AG, München, Kreditabteilung
1979 Eintritt in die Deutsche Bank AG, Koordinierungsgruppe Vermögensanlagen, Zentrale Frankfurt
   
1978 – 1979 Deutsche Buchhändlerschule
1977 – 1978 Buchhandlung O. Harrassowitz, Wiesbaden,
1974 – 1977 Ganghofer‘sche Buchhandlung, Ingolstadt
Ausbildung
1999 – 2001 Universitätslehrgang für Mediation und Konfliktmanagement
EGM European General Mediator
Abschluss als Master of Advanced Studies (Mediation) am Institut für Interdisziplinäre Forschung der Universitäten Graz, Innsbruck, Klagenfurt und Wien
1984 – 1986 Studium der Kommunikationswissenschaften,
Spanisch und Psycholinguistik, Ludwig-Maximilians-Universität München
Mitgliedschaften in gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten

Keine



Gabriele Platscher*

Wohnort: Braunschweig



Vorsitzende des Gemeinschaftbetriebsrats Braunschweig/Hildesheim der Deutschen Bank

Erstmals gewählt: 2003
Gewählt bis: 2018
Persönliche Daten
Geburtsjahr: 1957
Nationalität: Deutsch
Beruflicher Werdegang
ab 2002 Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG
1999 – 2002 Deutsche Bank 24 AG
1974 – 1999 Deutsche Bank AG
Ausbildung
1982 IHK-Abschluss zum Bankfachwirt
1974 – 1977 Ausbildung bei der Deutsche Bank AG zur Bankkauffrau
Mitgliedschaften in gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten

BVV Versicherungsverein des Bankgewerbes a.G. (stellvertretende Vorsitzende),
BVV Versorgungskasse des Bankgewerbes e.V. (stellvertretende Vorsitzende),
BVV Pensionsfonds des Bankgewerbes AG (stellvertretende Vorsitzende)

Mitgliedschaften in vergleichbaren Kontrollgremien
keine


Bernd Rose*

Wohnort: Menden



Vorsitzender des gemeinsamen Gesamtbetriebsrates der Postbank Filialvertrieb AG und Postbank Filial GmbH

Erstmals gewählt: 2013
Gewählt bis: 2018
Persönliche Daten
Geburtsjahr: 1967
Nationalität: Deutsch
Beruflicher Werdegang
seit 2011 Vorsitzender des gemeinsamen Gesamtbetriebsrats Postbank Filialvertrieb AG und Postbank Filial GmbH
2009 – 2011 Vorsitzender des Konzernbetriebsrats Deutsche Postbank AG
2006 – 2009 Geschäftsführer des Konzernbetriebsrats Deutsche Postbank AG
seit 2005 Mitglied des Gesamtbetriebsrats der DP Retail/Postbank Filialvertrieb AG und Mitglied des Ausschusses für wirtschaftliche Angelegenheiten
2002 – 2006 Vorsitzender des Betriebsrats, NL Filialen Dortmund
1996 – 2000 Freigestelltes Betriebsratsmitglied, NL Filialen Lennestadt
1990 – 1994 Vorsitzender der BJAV bei der Oberpostdirektion Dortmund/Direktion Postdienste Dortmund
1986 – 1990 Vorsitzender der JAV, Postamt (V) Iserlohn
ab 1985 Einsatz in den Filialen der Deutschen Bundespost/Deutsche Post AG
1983 Einstellung als Postassistentenanwärter beim Postamt (V) Iserlohn
Ausbildung

Vorbereitungsdienst Beamtenanwärter

Mitgliedschaften in gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten

Deutsche Postbank AG
Postbank Filialvertrieb AG
ver.di Vermögensverwaltungsgesellschaft (stellvertretender Vorsitzender)



Rudolf Stockem*

Wohnort: Aachen



Gewerkschaftssekretär Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und freier Organisations- und Kommunikationsberater

Als Ersatzmitglied nachgerückt: 2012
Gewählt bis: 2018
Persönliche Daten
Geburtsjahr: 1956
Nationalität: Deutsch
Beruflicher Werdegang
seit 2010 Gewerkschaftssekretär beim Bundesvorstand, Ressort 1, Büro des Vorsitzenden, Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di)
seit 2001 Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di
Gewerkschaftssekretär im Landesbezirk NRW, Landesfachbereichsleitung FB 1, Finanzdienstleistungen
1991 – 2001 Gewerkschaft Handel, Banken und Versicherungen
Gewerkschaftssekretär beim Bundesvorstand, Hauptfachabteilung Banken
1979 – 1991 Deutsche Bank AG, Filiale Aachen
Verschiedene Positionen
Ausbildung
1976 – 1979 Maschinenbau Studium, FH Aachen
1979 – 1981 Ausbildung bei der Deutsche Bank AG zum Bankkaufmann
Mitgliedschaften in gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten

Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG



Stephan Szukalski*

Wohnort: Frankfurt am Main



Bundesvorsitzender des Deutschen Bankangestellten-Verbandes,
Betriebsratsvorsitzender Betriebs-Center für Banken AG, Frankfurt

Erstmals gewählt: 2013
Gewählt bis: 2018
Persönliche Daten
Geburtsjahr: 1967
Nationalität: Deutsch
Beruflicher Werdegang
seit 2007 Betriebsratsvorsitzender des Betriebs-Center für Banken AG (Verschmelzung und Betriebsübergang des Unternehmens), Frankfurt
2004 – 2007 Betriebsratsvorsitzender und Gesamtbetriebsratsvorsitzender des Betriebs-Center für Banken Payments AG (Eigentümerwechsel und Umbenennung des Unternehmens), Frankfurt
2003 – 2004 Freigestellter Betriebsrat und stellvertretender Gesamtbetriebsratsvorsitzender der DB Payments Projektgesellschaft AG (Betriebsübergang), Frankfurt
1999 – 2002 European Transaction Bank AG (Betriebsübergang), Frankfurt
Tätigkeit bis Juli 2001 unverändert, danach freigestellter Betriebsrat und stellvertretender Gesamtbetriebsratsvorsitzender
1988 – 1999 Unterschiedliche Funktionen als Sachbearbeiter bzw. Team- und Gruppenleiter im in- und ausländischen Zahlungsverkehr sowie Nachforschungen und Kartenzahlungen, Deutsche Bank AG, Eschborn
1987 Deutsche Bank AG, Eschborn
Ausbildung

Bankkaufmann

Mitgliedschaften in gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten

Betriebs-Center für Banken AG



Dr. Johannes Teyssen

Wohnort: Düsseldorf



Vorsitzender des Vorstands der E.ON SE

Erstmals gewählt: 2008
Gewählt bis: 2018
Persönliche Daten
Geburtsjahr: 1959
Nationalität: Deutsch
Beruflicher Werdegang
seit 2010 E.ON SE, Düsseldorf (vor dem 15. November 2012 E.ON AG)
Vorsitzender des Vorstands
2004 – 2010 E.ON AG, Düsseldorf 
Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands (2008 - 2010)
Mitglied des Vorstands (2004 - 2008)
2001 – 2007 E.ON Energie AG, München
Vorsitzender des Vorstands (2003 - 2007)
Mitglied des Vorstands (2001 - 2003)
1999 – 2001 AVACON AG, Helmstadt
Vorsitzender des Vorstands
1998 – 1999 HASTRA AG, Hannover
Mitglied des Vorstands
1989 – 1998 PreussenElektra AG, Hannover
Leiter der Hauptabteilung Recht/Verteilergesellschaften (1994 - 1998)
Leiter der Abteilung Energiewirtschaftsrecht/Gesellschaftsrecht (1991 - 1994)
Ausbildung
1991 Promotion (dr. jur.) an der Universität Göttingen
1986 – 1989 Oberlandesgericht Celle, Referendariat (Assessorexamen)
1984 – 1986 Universität Göttingen
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
1979 – 1984 Universitäten Freiburg und Göttingen
Studium der Volkswirtschaftslehre und Rechtswissenschaft
Mitgliedschaften in gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten

Salzgitter AG

Mitgliedschaften in vergleichbaren Kontrollgremien

keine



Georg F. Thoma

Wohnort: Neuss



Partner, Shearman & Sterling LLP, Frankfurt am Main

Erstmals gewählt: 2013
Gewählt bis: 2018
Persönliche Daten
Geburtsjahr: 1944
Nationalität: Deutsch
Beruflicher Werdegang
seit 1991 Shearman & Sterling LLP, Partner, Düsseldorf
1981 – 1990 Galler Meyer-Landrut Miller, Partner, Düsseldorf
1979 – 1981 Galler Meyer-Landrut Miller, Associate, Düsseldorf
1978 Sozietät Shearman & Sterling, Associate, New York
1977 – 1978 Kanzlei Linklaters & Paines, Associate, London
1975 – 1976 Patt Schäfer Wipprecht, Associate, Düsseldorf
Ausbildung
European Business School, Oestrich-Winkel, Ehrendoktortitel
Referendariat, Oberlandesgericht Köln, zweites juristisches Staatsexamen
Jurastudium, Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg und Rheinische
Friedrichs-Wilhelm-Universität, Bonn, erstes juristisches Staatsexamen
Mitgliedschaften in gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten

Keine

Mitgliedschaften in vergleichbaren Kontrollgremien

Keine



Prof. Dr. Klaus Rüdiger Trützschler

Wohnort: Essen



Erstmals gewählt: 2012
Gewählt bis: 2017
Persönliche Daten
Geburtsjahr: 1948
Nationalität: Deutsch
Beruflicher Werdegang
2000 – 2012 Mitglied des Vorstands, Franz Haniel & Cie. GmbH, mit wechselnden Verantwortungen für Controlling, Bilanzierung, Steuern, Finanzen, Revision, Recht und Allgemeine Verwaltung
1997 – 2000 Kaufmännisches Mitglied des Vorstands, RAG Aktiengesellschaft
1977 – 2000 im RAG-Konzern mit den Stationen: Sachbearbeiter in der Konzernbuchhaltung, Assistent des Kaufmännischen Vorstands, Abteilungsleiter Konzernbuchhaltung und stellvertretender Hauptabteilungsleiter Bilanzwesen, Hauptabteilungsleiter Bilanzwesen
1995 Generalbevollmächtigter und Leiter des Zentralbereiches Unternehmensentwicklung, RAG Aktiengesellschaft
1992 – 1995 RAG-Konzerntochter Rütgerswerke AG (Generalbevollmächtigter und Kaufmännisches Mitglied des Vorstands, Bakelite AG, Mitglied des Vorstands, Rütgerswerke AG)
Ausbildung und Lehrtätigkeit
2008 Ernennung zum Honorarprofessor
2003 Lehrtätigkeit an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (Beteiligungscontrolling)
1984 Promotion zum Dr. rer. pol. an der TU München, Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaft
1974 – 1976 Arbeits- und wirtschaftswiss. Aufbaustudium an der RWTH Aachen und der TU München
Abschluss: Diplom-Wirtschaftsmathematiker
1969 – 1974 Studium der Mathematik in Würzburg, Freiburg und Bonn
Abschluss: Diplom-Mathematiker
Mitgliedschaften in gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten

Sartorius AG
TAKKT AG (Stellvertretender Vorsitzender)
Wuppermann AG (Vorsitzender)
Zwiesel Kristallglas AG (Vorsitzender)

Mitgliedschaften in vergleichbaren Kontrollgremien

Wilh. Werhahn KG



*Von den Arbeitnehmern in Deutschland gewählt

Navigation Fusszeile:
Copyright © 2014 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main