• Personalbericht 2020

Personalbericht 2020

Willkommen bei unserem digitalen und interaktiven Personalbericht 2020. Auch aufgrund Ihrer Rückmeldungen präsentieren wir Ihnen den Bericht heute in einem modernen und frischen Format. Es ist unser Ziel die wichtigsten Informationen auf einen Blick zu zeigen. Dafür nutzen wir Texte, Infografiken und Videos.

Seit das Coronavirus unser aller Leben bestimmt, hat sich vieles verändert. Wir mussten vieles neu und flexibler denken, um Mitarbeitende zu motivieren, mit einzubeziehen und zu führen. Das Arbeitsleben hatte schon vor der Pandemie begonnen sich zu verändern, dennoch wurden viele Entwicklungen beschleunigt. So haben auch wir manche Pläne geändert und Prioritäten neu sortiert.

2020 haben wir unsere Personalstrategie grundlegend überarbeitet und weiterentwickelt. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Mitarbeitenden ein sehr wichtiges Kapital der Deutschen Bank sind. Die Personalstrategie gibt uns den Weg vor, wie wir die Zukunft der Arbeit und unsere Arbeitsplätze so gestalten, dass unsere Mitarbeitenden jeden Tag ihr volles Potenzial entfalten können.

Der diesjährige Personalbericht ist an den vier Eckpfeilern unserer Strategie ausgerichtet, die Fabrizio Campelli, Leiter Transformation und Mitglied des Vorstands, und Michael Ilgner, Leiter des Personalbereichs, festgesetzt haben:

  • Personalmanagement: Wir bringen die richtigen Talente zur richtigen Zeit in die richtigen Rollen
  • Sichere Bank: Wir stärken das Prinzip der Verantwortlichkeit, auch durch Konsequenzenmanagement
  • Mitarbeitende befähigen: Wir streben eine vielfältigere Belegschaft an und wollen fähige Menschen für uns gewinnen und bei uns halten
  • Führungskräfte für unsere Zukunft: Wir entwickeln unsere Führungskräfte dahin, dass sie Mitarbeitende inspirieren und befähigen können – und richtiges Verhalten vorleben

In diesem neuen Personalbericht lesen Sie mehr über unser Personalmanagement und die Zukunft der Arbeit bei der Deutschen Bank. Sie werden verstehen, warum und wie wir Vielfalt und Teilhabe vorantreiben. Sie erfahren mehr über berufliche Mobilität, unser Vergütungssystem und was wir tun, wenn Mitarbeitende ein Verhalten an den Tag legen, das unter unseren Erwartungen liegt. Sie können sich ferner einen Eindruck davon verschaffen, wie wir unsere Schulungs- und Entwicklungsmethoden modernisiert haben, wie wir auf das Wohlbefinden unserer Mitarbeitenden achten und wie wir unsere zusätzlichen Leistungen für Mitarbeitende weiterentwickelt haben.    

Wir hoffen, es macht Ihnen Spaß, mehr über unsere Personalstrategie zu erfahren.

Zeige Inhalt von Über ISO30414

michael-ilgner_Juli 2020_2

„Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind zentral für den nachhaltigen Erfolg der Bank. Ihren Beitrag zur Unternehmensleistung machen wir sichtbar, indem wir die ISO-Standards umsetzen. In unserem Dialog mit externen Interessengruppen möchten wir die Bedeutung von Unternehmenskultur, Personalgewinnung, Fluktuation, Gesundheit und Sicherheit sowie Führung als zentrale Erfolgsfaktoren hervorheben“, sagt Michael Ilgner, Leiter des Personalbereichs.

Der Personalbericht 2020 der Deutschen Bank erfüllt die Anforderungen der „Human Capital Reporting Standards DIN ISO 30414 – Personalmanagement: Leitlinien für das interne und externe Human Capital Reporting“, welche die International Standards Organization (ISO) Ende 2018 veröffentlicht hat.

Mit dieser ISO-Zertifizierung unterstreicht die Deutsche Bank ihr Anliegen, Transparenz über personalbezogene Kennzahlen (Key Performance Indicators, KPI) zu schaffen – passend zur Personalstrategie, in der datengetriebene, objektive Entscheidungen bei Personalthemen im Zentrum stehen.

Der Personalbericht bietet wichtige Hintergrundinformationen zu den Kennzahlen und macht so die Bedeutung des Personalbereichs für die nachhaltige Leistungskultur sichtbar, der sich die Deutsche Bank verschrieben hat. Wichtige Errungenschaften und Entwicklungen im Jahr 2020 werden in den Abschnitten zum engagierten Arbeitsumfeld, Wohlbefinden, Vielfalt und Teilhabe, Talentgewinnung, Personalmanagement und leistungsbezogener Vergütung skizziert.

Herausgeber
Deutsche Bank AG
Taunusanlage 12
60262 Frankfurt am Main
Deutschland
deutsche.bank@db.com

Verantwortlich für den Inhalt
Theresa Matlage, Uta Wieck, Senthuran Shanmugasivam

Personalkennzahlen
Rob Etheridge, Rainer Braun, Martin Geier

I - Optimierte Belegschaft

Die erfolgreiche Transformation der Deutschen Bank beruht weiterhin auf der Vielfalt und Qualität ihrer Talente. In einer Zeit, die uns so stark wie kaum eine andere in der jüngsten Zeit gefordert hat, hat eine leistungsfähige Belegschaft bewiesen, dass es vor allem auf sie ankommt. Sie macht den Unterschied, wenn es darum geht, dass das Unternehmen auch in Zukunft erfolgreich sein wird. Eine optimierte Belegschaft ist der wichtigste strategische Eckpfeiler dieses Berichts.

II - Sichere Bank

Unsere Mitarbeitenden stehen in der ersten Reihe, wenn es darum geht, die Bank und ihre Reputation zu schützen. Es ist entscheidend zu verstehen, welches Verhalten erwartet wird, die eigenen Ziele an den strategischen Zielen der Bank auszurichten und Vertrauen innerhalb des Unternehmens aufzubauen. Dies alles trägt dazu bei, die Bank zu schützen und sie sicher zu machen.

III - Befähigte Mitarbeitende

Indem wir unsere Mitarbeitenden befähigen und Vertrauen aufbauen, erhöhen wir ihre Motivation und ihr Engagement. Unsere Mitarbeitenden wollen lernen, sie möchten fundierte Entscheidungen treffen und fairen Beurteilungen unterzogen werden. Befähigte Mitarbeitende bilden den dritten strategischen Eckpfeiler im Bericht.

IV - Führungskräfte der Zukunft

Von Führungskräften der Deutschen Bank wird erwartet, dass sie in einem Umfeld der Vielfalt und Teilhabe fördern und begeistern; ihre Mitarbeitenden befähigen, ihr ganzes Potential zu entfalten sowie objektive und datengestützte Personalentscheidungen zu treffen. Wirkungsvolle Führung im gesamten Unternehmen bildet die Grundlage für den Erfolg der Bank. Führung bildet den vierten und letzten strategischen Eckpfeiler im Bericht.