Dossier #4: Die blaue Macht

Können höhere Investitionen in unser Wasser die Welt nachhaltiger machen?

Wasser ist lebensnotwendig. Aber auch für unsere Volkswirtschaften ist es unverzichtbar. Damit erhalten Banken eine wichtige Rolle. Sie sorgen dafür, dass dem grünen Mix mehr vom essentiellen Blau beigemischt wird.

Die blaue Macht Über Banken und Wasser

Ghana: wenn Wasser Wachstum bedeutet Fotostory: Wenn Wasser Wachstum bedeutet

Die marode Wasserversorgung in Ghanas Volta-Delta bremst die Wirtschaft der Region aus. Wie eine neue Wasseraufbereitungsanlage Wachstum für tausende Familien und Unternehmen bringen soll. Und warum die Deutsche Bank dieses Multi-Millionen-Dollar-Projekt mitfinanziert.

Ghana: wenn Wasser Wachstum bedeutet Wasser für 400.000 Menschen

Standpunkte

„Wir brauchen eine grünere Wirtschaft“ „Wir brauchen eine grünere Wirtschaft“

Warum Verhaltensforscherin Jane Goodall einen Zusammenhang zwischen Klimakrise und Pandemie sieht. Wie Unternehmen wie die Deutsche Bank den respektvollen Umgang mit der Natur fördern können. Und welchen Rat ihr ihre Mutter mit 10 Jahren gab.

„Wir brauchen eine grünere Wirtschaft“ Wie wichtig sind gesunde Ökosysteme?

„Wasser schützen heißt nachhaltig wirtschaften“ „Wasser schützen heißt nachhaltig wirtschaften“

Warum wir mit Wasser sorgsam umgehen müssen. Und wie die Industrie zum Schutz dieser wertvollen Ressource und einer nachhaltigen Entwicklung der Märkte beitragen kann. Ein Gespräch mit dem US-Wasser-Ökonomen Joseph Kane von der Brookings Institution.

„Wasser schützen heißt nachhaltig wirtschaften“ Alles über die größten Wasserrisiken

Wachstum mit Verantwortung / Deep Dive

Warum uns gesunde Meere 175 Milliarden US-Dollar im Jahr kosten Warum uns gesunde Meere 175 Milliarden US-Dollar im Jahr kosten

2015 haben die Vereinten Nationen das Nachhaltigkeitsziel 14 zum Schutz und zur nachhaltigen Nutzung der Ozeane beschlossen. Doch die Meere sind in keinem guten Zustand. Was können private Investitionen bewirken - und welche Rolle können Banken spielen?

Warum uns gesunde Meere 175 Milliarden US-Dollar im Jahr kosten Bitte eintauchen!

What Next: Unsere Themen