Eine einzigartige Partnerschaft – Deutsche Bank und Berliner Philharmoniker

berliner-philharmoniker

Mehr als 30 Jahre exklusive Partnerschaft zwischen einem Unternehmen und einem Orchester sind in der Welt einzigartig. Seit ihrer Gründung zählen die Berliner Philharmoniker zu den besten Klangkörpern der Welt und begeistern ihr Publikum auf allen Kontinenten. Herausragende Leistung verbunden mit Engagement und Innovationskraft ergeben ein unverwechselbares Profil und machen die Berliner Philharmoniker und die Deutsche Bank zu idealen Partnern.

Im August 2019 verlängerten die Deutsche Bank und die Berliner Philharmoniker ihren Kooperationsvertrag um weitere fünf Jahre bis 2025. Damit können die Projekte, die in den vergangenen Jahren initiiert wurden, auch künftig fortgesetzt und weiterentwickelt werden. Dabei verfolgen beide Partner stets das gemeinsame Ziel, Grenzen zu überwinden und einem großen Publikum die Welt der klassischen Musik zu öffnen.

So hat die Bank in den Anfangsjahren die innovative Digital Concert Hall unterstützt und damit die technisch brillante Liveübertragung der Konzerte aus der Berliner Philharmonie möglich gemacht.

Dass Musik Grenzen überwinden kann, beweist auch das Education-Programm der Berliner Philharmoniker. Bereits seit 2002 gelingt es mit dieser wichtigen Initiative, Kinder und Jugendliche an klassische Musik heranzuführen. Ob Tanz, Gesang oder das Spielen eines Instruments, jedes Kind kann auf seine eigene musikalische Entdeckungsreise gehen. In einem schöpferischen Prozess entfalten die jungen Teilnehmer ihre Kreativität, überwinden persönliche und kulturelle Barrieren und lernen das Zusammenspiel im Team. Seit Herbst 2013 bildet das Chorprojekt Vokalhelden den Schwerpunkt des Education-Programms. In drei Berliner Bezirken sind Lebensräume für das gemeinsame Singen und Musizieren entstanden - insbesondere für Kinder, die bislang keinen Zugang zu klassischer Musik hatten.

Jederzeit und überall: die Digital Concert Hall der Berliner Philharmoniker

Die Digital Concert Hall öffnet die Berliner Philharmonie für Musikliebhaber auf der ganzen Welt. Hochempfindliche Mikrofone und ferngesteuerte Kameras übertragen die Konzerte in brillanter Bild- und Tonqualität live über das Internet. Darüber hinaus können bereits mehr als 600 Konzerte im Archiv der Digital Concert Hall abgerufen werden. Mehr als 1 Million Nutzer haben sich weltweit bereits registriert.

Kontakt

Haben Sie Fragen zu diesem Thema? – Senden Sie Ihre E-Mail bitte an ArtCultureSports.mailbox@db.com.

Das könnte Sie auch interessieren

Musikgymnasium Schloss Belvedere Musikgymnasium Schloss Belvedere

Das von der Deutschen Bank unterstützte Musikgymnasium Schloss Belvedere bietet seinen rund 120 Schülern exzellente Bedingungen für ihre musikalische und schulische Ausbildung.

Junge Deutsche Philharmonie (öffnet in neuem Fenster) Junge Deutsche Philharmonie

Seit mehr als 40 Jahren wird nur die Crème de la Crème des bundes­deutschen Orchester­nach­wuchses in die Reihen des vielfach prä­mierten Klang­körpers auf­genom­men. Die Deutsche Bank zählt seit Langem zu den För­derern dieses heraus­ragenden Nach­wuch­sorches­ters.

English Theatre Frankfurt (öffnet in neuem Fenster) English Theatre Frankfurt

Das English Theatre Frankfurt ist die größte englischsprachige Bühne in Kontinentaleuropa. Die Deutsche Bank unterstützt das Theater und sein Education-Programm seit vielen Jahren.

Deutsches Romantik-Museum Deutsches Romantik-Museum

Die Deutsche Bank ist Initiativ­partner des neuen Deutschen Romantik­-Museums in Frankfurt am Main, das voraus­sichtlich 2021 eröffnet wird. Es gilt als welt­weit einzig­artiger Erinnerungs­ort für eine Schlüssel­epoche der deutschen und europä­ischen Geistes­geschichte.

Copyrights:
PalaisPopulaire: © Matthias Schormann, Artist of the Year: © Caline Aoun, Deutsche Bank Collection: © Photo: John Wildgoose, © Keith Tyson, Berliner Philharmoniker: © Monika Rittershaus, © Martin Walz, © Michael Trippel, English Theatre: Photo Christian Muth Junge Deutsche Philharmonie: Photo Achim Reissner, Musikgymnasium Schloss Belvedere: Photo Gerold Herzog, Deutsches Romantik-Museum: Photo Alexander Paul Englert, Akademie Musikgymnasium heute: © Jörn Kipping, Deutscher Buchpreis: © vntr.media, Opernstudio Frankfurt: © Wolfgang Runkel, Villa Romana: Photo Giulia Del Piero