News 19. September 2019

Stellungnahme von Christian Sewing zur Klimadebatte

"Wir als Deutsche Bank begrüßen es sehr, dass der Klimaschutz nun oben auf der gesellschaftlichen und politischen Agenda steht. Wir unterstützen alle Anstrengungen, damit Deutschland seine Klimaziele für 2030 erreichen kann. Dafür braucht es einen verbindlichen und langfristigen Rahmen für eine effektive und effiziente Klimapolitik sowie mehr Forschung an CO2-armen Technologien.

Die Klimaziele werden sich nur erreichen lassen, wenn CO2-Emissionen einen angemessenen Preis haben. Dafür kommen verschiedene Instrumente in Frage – entscheidend ist, dass durch die richtigen Preissignale die Klimaziele erreicht und dabei die volkswirtschaftlichen Wohlfahrtsverluste auf das Notwendige beschränkt werden.

Um das Klima wirksam zu schützen, braucht es aber auch internationale, möglichst weltweite Initiativen. Als global agierende Bank sehen wir es als eine unserer wichtigsten Aufgaben an, Unternehmen weltweit bei ihrer Transformation zu einem klimafreundlicheren Wirtschaften zu unterstützen."

Wie hilfreich war der Artikel?

Wählen Sie Sterne aus, um eine Bewertung abzugeben

Erfolgreich