Media Release 12. Januar 2017

Deutsche Bank als beste Bank für Handelsfinanzierung weltweit ausgezeichnet

Die Deutsche Bank ist zum dritten Mal in Folge von der britischen Fachzeitschrift Euromoney als „beste Bank für Handelsfinanzierung“ ausgezeichnet worden. Die Deutsche Bank belegte in insgesamt 17 Kategorien den ersten Platz, darunter als beste Bank für Handelsfinanzierung in Deutschland, in Nordamerika, in der Region Asien-Pazifik und in China.

„Diese beeindruckenden Auszeichnungen sind ein Beleg für unsere erstklassigen Produkte und unser überragendes Serviceangebot für unsere Kunden. Die Handelsfinanzierung ist das Rückgrat des Welthandels und ein wichtiger Faktor für Wachstum und Entwicklung“, erläuterte Michael Spiegel, bei der Deutschen Bank weltweit verantwortlich für Handelsfinanzierung und das Cash Management für Unternehmen.

Die Deutsche Bank belegte 17 Mal erste Plätze. Die Auszeichnungen im Folgenden:

Beste Bank für Handelsfinanzierung: nach Region

Global: Nr. 1 (drittes Mal in Folge)
Nordamerika: Nr. 1 (drittes Mal in Folge)
Asien-Pazifik: Nr. 1 (drittes Mal in Folge)

Beste Bank für Handelsfinanzierung: nach Land

EMEA
Deutschland: Nr. 1 (fünftes Mal in Folge)
Spanien: Nr. 1 (zweites Mal in Folge)

Nord- und Südamerika
USA: Nr. 1 (viertes Mal in Folge)
Brasilien: Nr. 1 (zweites Mal in Folge)

Asien-Pazifik
China: Nr. 1 (zweites Mal in Folge)
Hongkong: Nr. 1 (zweites Mal in Folge)
Indien: Nr. 1 (drittes Mal in Folge)
Indonesien: Nr. 1 (drittes Mal in Folge)
Malaysia: Nr. 1 (drittes Mal in Folge)
Philippinen: Nr. 1 (zweites Mal in Folge)
Singapur: Nr. 1 (zweites Mal in Folge)
Südkorea: Nr. 1 (drittes Mal in Folge)
Sri Lanka: Nr. 1 (drittes Mal in Folge)
Thailand: Nr. 1 (zweites Mal in Folge)

Wie hilfreich war der Artikel?

Wählen Sie Sterne aus, um eine Bewertung abzugeben

Erfolgreich