News 10. Mai 2017

Deutsche Asset Management zum siebten Mal in Folge als Top-Anbieter von Fondspolicen ausgezeichnet

Bei den FinanzResearch Awards für Anbieter fondsgebundener Renten- und Lebensversicherungen in Deutschland hat die Deutsche Asset Management die meisten Trophäen eingesammelt – zum siebte Mal in Folge. In drei der fünf Kategorien für Asset Manager stand die Deutsche Asset Management dabei auf Platz Eins, nämlich bei „Nettozuflüssen – Vermögensverwalter“, „Zahl der Kundenbeziehungen“, und „Top-Volumen-Fonds“.

Nach Angaben des Fondspolicen-Reports 2017 von FinanzResearch ist die Deutsche Asset Management mit einem verwalteten Vermögen von 37 Milliarden Euro und einem Marktanteil von knapp 40% mit großem Abstand der Marktführer in Deutschland. Der zweitplatzierte – gemessen am verwalteten Vermögen – liegt mit einem Marktanteil von 12 Prozent weit hinter der Deutschen Asset Management. Mit 54 Versicherungspartner gehört die Deutsche Asset Management zudem zu den Unternehmen mit den Gruppe mit den meisten Kooperationen. Der Fondspolicen-Report 2017 basiert auf den Geschäftsberichten der Lebensversicherungsgesellschaften des Jahres 2015.

Wie hilfreich war der Artikel?

Wählen Sie Sterne aus, um eine Bewertung abzugeben

Erfolgreich