Ad-hoc Meldung 19. November 2021

Alexander Wynaendts für die Wahl zum nächsten Aufsichtsrats­vorsitzenden der Deutschen Bank nominiert

Frankfurt am Main, 19. November 2021 (20:41 CET) – Der Nominierungsausschuss des Aufsichtsrats der Deutschen Bank empfiehlt, Alexander Wynaendts der Hauptversammlung am 19. Mai 2022 zur Wahl in den Aufsichtsrat der Bank vorzuschlagen. Es ist beabsichtigt, ihn im Anschluss zum Vorsitzenden und damit zum Nachfolger von Paul Achleitner zu wählen.

Die Empfehlung Alexander Wynaendts zur Wahl in den Aufsichtsrat steht unter dem Vorbehalt einer Zustimmung des Aufsichtsratsplenums.

Kontakt:

Sebastian Krämer-Bach
Globaler Leiter Externe Kommunikation
Tel. +49 69 910 43330
E-Mail: sebastian.kraemer-bach@db.com 

_________________________________________________________________

Deutsche Bank AG

Taunusanlage 12

60325 Frankfurt am Main

Deutschland

ISIN: DE0005140008

WKN: 514000

 

Notiert: Regulierter Markt in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Hannover, München und Stuttgart; Terminbörse EUREX; NYSE

Die internationalen Wertpapierkennnummern (ISIN) weiterer von der Deutsche Bank AG ausgegebener Finanzinstrumente, die zum Handel an einem inländischen organisierten Markt zugelassen sind oder für die eine solche Zulassung beantragt wurde, sind in weiterführenden Links gelistet.

Wie hilfreich war der Artikel?

Wählen Sie Sterne aus, um eine Bewertung abzugeben

Erfolgreich